Poesiepfad

„Was­ser“ in Lyrik und Natur The­ma des Poe­sie­pfads
Rum­beck. Auf dem Poe­sie­pfad bil­det das The­ma „Was­ser“ im Som­mer 2019 den lyri­schen Mit­tel­punkt. Die Was­ser-Bil­der, die in den Gedich­ten und Lie­dern gemalt wer­den, ber­gen spi­ri­tu­el­le Asso­zia­tio­nen: die uralten Meta­phern vom Lebens­spen­der bis hin zur töd­li­chen Gefahr. Am Sams­tag, 29. ...
Weiterlesen
Poe­sie­pfad erin­nert an ver­brann­te Bücher von 1933
Arns­berg. Das Team des Arns­ber­ger Poe­sie­pfads hat eine zwei­te Ver­an­stal­tung zum Geden­ken an die Bücher­ver­bren­nung am 10. Mai 1933 vor­be­rei­tet. Nach dem Erfolg im letz­ten Jahr soll zur 86. Wie­der­kehr die­ses Ereig­nis­ses der Schrift­stel­le­rin­nen gedacht wer­den, deren Bücher ver­brannt und ...
Weiterlesen
Poe­sie­pfad im Zei­chen der Rose
Rum­beck. Im Mühl­bach­tal wach­sen eini­ge Wild­ro­sen, aber auf dem dor­ti­gen Arns­ber­ger Poe­sie­pfad erblü­hen und duf­ten in die­sem Som­mer vie­le wei­te­re Rosen. Eröff­nung mit Rund­gang Die aus­ge­häng­ten Gedich­te ver­su­chen einen Über­blick über die Bil­der und Bedeu­tun­gen zu geben, die Dich­ter zu ...
Weiterlesen
Poe­sie­pfad Rum­beck erin­nert an Bücher­ver­bren­nung
Rum­beck. Zur 85. Wie­der­kehr der Bücher­ver­bren­nung von 1933 gibt es auf dem Poe­sie­pfad im Rum­be­cker Mühl­bach­tal eine beson­de­re Ver­an­stal­tung. Unter dem Mot­to „Wo man Bücher ver­brennt, ver­brennt man am Ende auch Men­schen“ lesen Mit­glie­der des Poe­sie­pfad-Teams Gedich­te aus damals ver­brann­ten Büchern und stel­len deren ...
Weiterlesen
Mar­tin Luther The­ma des win­ter­li­chen Poe­sie­pfads
Rum­beck. Zum zwei­ten Mal in die­sem Jahr bestimmt ein Jubi­lä­um die Text­aus­wahl des Poe­sie­pfa­des im Rum­be­cker Mühl­bach­tal: Die 500ste Wie­der­kehr der Refor­ma­ti­on in Deutsch­land im Jahr 2017. Mar­tin Luther ist im Win­ter 2016/2017 auf dem Poe­sie­pfad zu Gast. „Das Wort ...
Weiterlesen
Poe­sie-Pfad ganz im Zei­chen von „200 Jah­re Bezirks­re­gie­rung”
Rumbeck/Arnsberg. Die dies­jäh­ri­ge Eröff­nung der Früh­lings­sai­son des Poe­sie-Pfa­des steht im Zei­chen des Jubi­lä­ums „200 Jah­re Bezirks­re­gie­rung”. Pas­send dazu lau­tet das The­ma der ers­ten Bege­hung samt der Lesung aus­ge­wähl­ter Gedich­te dies­mal „200 Jah­re Preu­ßen in Arns­berg”. Früh­lings­sai­son des Poe­sie-Pfa­des wird eröff­net ...
Weiterlesen
Poe­sie-Pfad fei­ert sein zehn­jäh­ri­ges Bestehen
Rum­beck. Zum Som­mer­an­fang wird das zehn­jäh­ri­ge Bestehen des Poe­sie-Pfa­des im Mühl­bach­tal in Rum­beck gefei­ert. „Das Wet­ter“ ist The­ma die­ser Jubi­lä­ums-Edi­ti­on. Hin­ter­grund: Die Eröff­nung im Juni 2005 wur­de durch ein Gewit­ter für alle dama­li­gen Teil­neh­mer zum unver­gess­li­chen Erleb­nis. „Der lie­be Gott ...
Weiterlesen
„Blaue Stun­de” am herbst­li­chen Poe­sie­pfad
Rum­beck. Zur Eröff­nung des Herbst-Poe­sie­pfa­des 2014 laden der Arns­ber­ger Hei­mat­bund und das Lehr- und Ver­suchs­forst­amt Arns­ber­ger Wald am Frei­tag, 19. Sep­tem­ber 2014, um 16 Uhr ins Mühl­bach­tal in Rum­beck ein.   Dies­mal aus­ge­wähl­ten Tex­te zu abend­li­chen Stim­mun­gen Der Streif­zug durch Lyrik ...
Weiterlesen

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?