Schlä­ge­rei in Sun­derner Dis­ko­thek: Meh­re­re Ver­letz­te nach Mes­ser­an­griff

Sun­dern. Bei einer grö­ße­ren Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen etwa 10 bis 15 Per­so­nen in einer Dis­ko­thek in der Röh­re wur­den am Sonn­tag­mor­gen gegen 04:20 Uhr meh­re­ren Per­so­nen ver­letzt. Im Zuge der Aus­ein­an­der­set­zung wur­de durch einen 42-jäh­ri­gen liba­ne­si­schen Zuwan­de­rer ein Mes­ser ein­ge­setzt. Damit ver­letz­te er einen 37-jäh­ri­gen Mann aus Sun­dern leicht und einen 39-jäh­ri­gen Mann aus Sun­dern schwer.

19-Jäh­ri­ge durch Schlag ver­letzt

Eine 19-jäh­ri­ge Sun­derne­rin wur­de durch einen Schlag leicht ver­letzt. Der 42-Jäh­ri­ge wur­de eben­falls leicht ver­letzt und vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Ihm wur­de eine Blut­pro­be ent­nom­men. Nach Rück­spra­che mit der Staats­an­walt­schaft wur­de er nach den poli­zei­li­chen Maß­nah­men ent­las­sen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal: