- Anzeige -

Rußbrand im Schornstein

Kamin­brand in Lang­scheid. (Foto: Feuerwehr)

Lang­scheid. Am Don­ners­tag mit­tag wur­den die Lösch­grup­pen aus Lang­scheid, Hach­en und Ste­mel zu einem Ruß­brand im Schorn­stein in den Ech­ter­feld­weg in Lang­scheid geru­fen. Des Wei­te­ren wur­den – wie bei einem Kamin­brand üblich – die Dreh­lei­ter und der Ein­satz­leit­wa­gen von der Feu­er­wa­che in Sun­dern alar­miert. Die Feu­er­wehr der Stadt Sun­dern war mit sechs Fahr­zeu­gen und rund 30 Ein­satz­kräf­ten vor Ort.

Kamin von Glutnestern gereinigt

Über die Dreh­lei­ter wur­de der Schorn­stein mit dem Kamin­kehr­werk­zeug von den Ruß­ab­la­ge­run­gen und Glut­nestern befreit. Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr kon­trol­lier­ten das Wohn­haus wäh­rend der ein­ge­lei­te­ten Maß­nah­men regel­mä­ßig auf eine even­tu­el­le Brand­aus­brei­tung. Nach rund einer Stun­de war der Kamin voll­stän­dig gerei­nigt und letz­te Glut­nes­ter waren besei­tigt. Die Ein­satz­stel­le wur­de vom zustän­di­gen Schorn­stein­fe­ger abgenommen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de