- Anzeige -

Rund 30 Lifte laufen zum Jahreswechsel in der Wintersport-Arena Sauerland

Rund 30 Lif­te lau­fen zum Jah­res­wech­sel – Ski­fah­ren und Rodeln ins neue Jahr in vor­aus­sicht­lich sechs Gebie­ten mög­lich. (Foto: Win­ter­sport-Are­na Sauerland)

Hoch­sauer­land­kreis. Die Sil­ves­ter­par­ty fällt coro­nabe­dingt ins Was­ser. Was also tun zum Jah­res­wech­sel? Trotz mil­der Tem­pe­ra­tu­ren rech­net die Win­ter­sport-Are­na Sauer­land mit gut 30 Ski- und Rodel­lif­ten an den beschnei­ten Pis­ten über den Jah­res­wech­sel hinweg.

Ski und Snowboard

An den kal­ten Weih­nachts­ta­gen haben die Lift­be­trei­ber aber­mals Schnee pro­du­zie­ren kön­nen und damit die vor­han­de­nen Schnee­re­ser­ven ver­grö­ßert. Damit wer­den die meis­ten Anla­gen die mil­de Pha­se über den Jah­res­wech­sel hin­weg über­brü­cken kön­nen. In Wil­lin­gen, Neu­as­ten­berg, Altas­ten­berg und Win­ter­berg soll­ten am Jah­res­wech­sel an den beschnei­ten Pis­ten rund 30 Ski­lif­te lau­fen. Ab Frei­tag wer­den die Schnee­de­cken zuneh­mend tro­cke­ner. Dann sind wie­der über­wie­gend gute Win­ter­sport­be­din­gun­gen zu erwar­ten. Tages­ak­tu­el­le Lif­t­in­fos: www.wintersport-arena.de

Snowboard und Freeski

In Neu­as­ten­berg hat die Shape-Crew über die Weih­nachts­ta­ge hin­weg einen Teil des Fun­parks auf­ge­baut. Vom Post­wie­sen-Park ste­hen inzwi­schen 10 Obsta­cles von leicht bis schwer: Kicker, Rails, ein Rain­bow und Boxes. Auch die­ses Ange­bot wird die mil­den Tage über­dau­ern und über den Jah­res­wech­sel hin­weg nutz­bar sein.

Rodeln

Auch das Rode­l­an­ge­bot bleibt weit­ge­hend erhal­ten. An den beschnei­ten Rodel­pis­ten in Neu­as­ten­berg, Wil­lin­gen, Züschen, im Rodel­pa­ra­dies Ruhr­quel­le, am Eschen­berg in Nie­ders­feld und in Win­ter­berg sol­len über den Jah­res­wech­sel hin­weg rund 7 Rodel­lif­te lau­fen. In Züschen ist auch Snow-Tubing mög­lich. Rodeln in der Land­schaft ist man­gels Natur­schnee nicht mög­lich. Soll­te der Schnee bis in die kom­men­de Woche rei­chen, plant das Ski­ge­biet Eschen­berg Flutlichtrodeln.

Langlauf und Winterwandern

Loi­pen sind zur­zeit nicht gespurt. Die Aus­sicht auf Natur­schnee ist aktu­ell nicht gegeben.

Wetter

Nach zwei etwas nas­sen Tagen wird das Wet­ter am Sil­ves­ter­tag mil­der aber tro­cke­ner. Die Schnee­de­cken tro­cke­nen ab und die Bedin­gun­gen wer­den bes­ser. Die Wet­ter­diens­te mel­den bis Sonn­tag Tem­pe­ra­tu­ren deut­lich über dem Gefrier­punkt. In der kom­men­den Woche zeich­net sich eine Chan­ce auf mehr Käl­te ab. Aus der heu­ti­gen Sicht wür­den dann die Tem­pe­ra­tu­ren ab Mon­tag sin­ken und sich noch ein­mal etwas ver­bes­sern. Das bis dahin vor­han­de­ne Win­ter­sport­an­ge­bot wird dann erhal­ten bleiben.

Auflagen und Empfehlungen

  • In den Ski­ge­bie­ten, Hüt­ten und Ver­lei­hen gilt die 2G-Regel: geimpft oder gene­sen. Aus­ge­nom­men sind Kin­der bis 15 (in NRW) bzw. 18 Jah­re (in Hes­sen) auf­grund der Tests im Rah­men der Schul­pflicht. In NRW müs­sen Kin­der ab sechs Jah­re in den Feri­en einen nega­ti­ven Test vorweisen.
  • Es erfol­gen Kon­trol­len. Um den Ablauf ein­fach und zügig zu gestal­ten, soll­ten die Gäs­te ihr Zer­ti­fi­kat (App oder Beleg im Ori­gi­nal) und ihren ori­gi­nal Per­so­nal­aus­weis jeder­zeit bereit hal­ten. Kopien kön­nen nicht akzep­tiert werden.
  • In den Lif­ten und in allen War­te­be­rei­chen herrscht Mas­ken­pflicht (OP oder FFP2). Schals sind nicht erlaubt.
  • Tickets wer­den vor­wie­gend online ver­kauft. Die Ski­ge­bie­te behal­ten sich vor, die Besu­cher­zah­len zu begren­zen. An den Tages­kas­sen wer­den nur so lan­ge Tickets ver­kauft, bis die selbst gesetz­ten Kon­tin­gen­te auf­ge­braucht sind. ACH­TUNG: In den Feri­en sind die Kon­tin­gen­te teils ausverkauft.
  • Die Ski­ge­bie­te emp­feh­len den Gäs­ten drin­gend, Key­Cards zu nut­zen. Die­se sind in den Online­shops der Web­sei­ten ein­ma­lig zu bestel­len, danach jeder­zeit wie­der auf­lad­bar und in allen Ski­ge­bie­ten mit Star­Jack Online­shop nutz­bar. Die Key­Card ermög­licht direk­ten Zutritt ins Ski­ge­biet ohne zur Kas­se zu gehen. Sie befreit aber nicht von der Kontrolle.

Veranstaltungen

  • 10.–12.12. BMW IBSF Welt­cup Bob & Ske­le­ton pre­sen­ted by VELTINS
  • 01./02.01. Eberspächer Renn­ro­del-Welt­cup, Vel­tins Eisarena
  • 07.–09.01. BMW IBSF Welt­cup Bob und Skeleton
  • 13.–16.01. Uplän­der Win­ter­wan­der­ta­ge in Willingen
  • 28.01.–30.01. Junio­ren WM Renn­ro­deln, Vel­tins Eisarena
  • 28.–30.01. FIS Ski­sprung Welt­cup in Willingen
  • 06.02. Nost­al­gie-Ski­ren­nen im Ski­dorf Neu­as­ten­berg 12.02. The Take­over 3 // Görls Shred meets Bur­ton Riglet Park, Ski­lift­ka­rus­sell, Kappe
  • 26.–27.02. Rain­bow Jam, Post­wie­sen­park Neuastenberg

Alle Ver­an­stal­tun­gen fin­den unter Auf­la­gen statt. Ände­run­gen sind vor­be­hal­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf www.wintersport-arena.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Win­ter­sport-Are­na Sauerland)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de