von

Rum­be­cker Schüt­zen spen­den an den Kin­der­gar­ten

Johan­nes Hau­ke und Jür­gen Gros­sert über­reich­ten die 250-Spen­de an Sil­ke Völ­ker (Foto: Schüt­zen­ge­sell­schaft Rum­beck-Stadt­bruch)

Rum­beck. Spen­de für den Kin­ger­gar­ten: Im Namen der Schüt­zen­ge­sell­schaft Rum­beck-Stadt­bruch über­ga­ben jetzt Kas­sie­rer Johan­nes Hau­ke und Geschäfts­füh­rer Jür­gen Gros­sert einen Scheck in Höhe von 250 Euro an den Gras­hüp­fer-Kin­der­gar­ten in Rum­beck, den Lei­te­rin Sil­ke Völ­ker mit Freu­de ent­ge­gen­nahm.

Erlös des Weih­nachts­mark­tes

Das Geld stammt aus dem Erlös des Weih­nachts­mark­tes, den die Schüt­zen im Dezem­ber rund um die Schüt­zen­hal­le ver­an­stal­tet hat­ten. Damit will der Vor­stand sich auch dafür bedan­ken, dass das Kin­der­gar­ten-Team sich seit Jah­ren um die Kin­der­be­treu­ung wäh­rend des Mark­tes küm­mert.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?