Kultur

Ein Stück moder­ne Kunst für Hüs­ten

Hüs­ten. Bei der Auf­wer­tung des Hüs­te­ner Zen­trums wird jetzt auch ein künst­le­ri­scher Akzent gesetzt. Am Frei­tag, 22. Novem­ber um 15 Uhr wird vor dem Mode­haus Kress, Markt­stra­ße 11 ein künst­le­ri­sches

Weiterlesen

Hei­ße Zei­ten im Sauer­land­thea­ter

Arns­berg. Ges­tern Abend, 20 Uhr: Vol­les Haus bei „Hei­ße Zei­ten – Wech­sel­jah­re“ im Städ­ti­schen Sauer­land­thea­ter. Frau­en vor, in und jen­seits der Wech­sel­jah­re im Publi­kum, ent­spre­chend dem Mot­to des musi­ka­li­schen „Hor­mo­ni­cal“:

Weiterlesen

Der Kunst­som­mer 2014 wird „betö­rend“

Arn­berg. Der Kunst­som­mer 2014 wird unter dem Mot­to „Betö­rend“ ste­hen. Das berich­te­te Peter Klei­ne, Lei­ter des städ­ti­schen Kul­tur­bü­ros, jetzt im Kul­tur­aus­schuss. „Betö­rend“ sei ein schö­nes altes deut­sches Wort, das sehr

Weiterlesen

Noch Kar­ten für „Kaba­le und Lie­be“ am Sams­tag

  Arns­berg. Nach drei kom­plett aus­ver­kauf­ten Vor­stel­lun­gen am letz­ten Wochen­en­de von „Kaba­le und Lie­be“ mit dem Ama­teur­Ensem­ble des Tea­tron Thea­ters „Tea­tron Büh­ne II“ und einem begeis­ter­ten Publi­kum gibt es für

Weiterlesen

Wie­der­se­hen mit „Kaba­le und Lie­be“

  Arns­berg. Was hat Schil­ler mit uns heu­te zu tun? Gibt es über­haupt Ver­bin­dun­gen zwi­schen den Intri­gen eines deut­schen Fürs­ten­ho­fes des 18. Jahr­hun­derts und der heu­ti­gen Rea­li­tät? Und wo sind

Weiterlesen

Schrä­ge Come­dy trifft genia­le Per­cus­sion

  Arns­berg. „Ham­burg – Arns­berg – Afri­ka!“ Am Sams­tag, 23. Novem­ber um 20 Uhr, träumt sich die gefei­er­te Tru­­den-Rie­­ge bei ihrem zwei­ten Gast­spiel im Sauer­land­thea­ter wie­der ein Stück­chen näher an

Weiterlesen

Weding­hau­ser Noten­blatt neu illu­mi­niert

  Arns­berg. Im Pfarr­ar­chiv der Arns­ber­ger Prop­stei­gemein­de, dem ehe­ma­li­gen Klos­ter Weding­hau­sen, wur­de vor eini­gen Jah­ren im Innen­band eines alten Buches ein illu­mi­nier­tes, d.h. mit Buch­ma­le­rei ver­zier­tes Noten­blatt aus Per­ga­ment gefun­den.

Weiterlesen

Anzeige

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de