von

Rote Socken machen sich eine Woche frü­her auf den Weg

Sun­dern. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den machen sich die Roten Socken aus Sun­dern im Novem­ber schon eine Woche eher auf den Weg. Am Mitt­woch, 22. Novem­ber 2018, wird die Fir­ma Gold­bach in Hach­en (Am Lind­hö­vel 23) besich­tigt. Die welt­weit täti­ge Geschenk­ar­ti­kel­fir­ma stellt sich bei Kaf­fee und Kuchen vor. Der Chef berich­tet über sei­ne Rei­sen in vie­le Län­der, mit denen die Fir­ma Geschäfts­be­zie­hun­gen unter­hält, und steht für Fra­gen zur Ver­fü­gung. Anschlie­ßend ist noch Gele­gen­heit zum Ein­kau­fen im all­jähr­li­chen Schnäpp­chen­ver­kauf der Fir­ma. Dort gibt es vor­weih­nacht­li­che Deko­ar­ti­kel, Ker­zen und vie­les mehr zu her­ab­ge­setz­ten Prei­sen, denn es han­delt sich vor­wie­gend um Aus­lauf­ar­ti­kel oder Arti­kel 2. Wahl. Die Roten Socken und alle Inter­es­sen­ten tref­fen sich um 13.33 Uhr auf dem Park­platz der Fir­ma Gold­bach. Alle roten und bun­ten Socken sind herz­lich ein­ge­la­den!

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?