- Anzeige -

Rol­ler­fah­rer von Pkw geschnit­ten – Star­kes Brem­sen und Sturz – Fah­rer flüchtet

Neheim. Am frü­hen Sams­tag­abend ereig­ne­te sich um 19 Uhr ein Ver­kehrs­un­fall auf der Stem­berg­stra­ße Ein­mün­dung zur Dicken Hecke. Hier über­hol­te ein PKW kurz vor der Ein­mün­dung zur Dicken Hecke einen Rol­ler­fah­rer und bog anschlie­ßend in die Dicke Hecke ein.

Rol­ler­fah­rer muss ins Krankenhaus

Auf­grund des Über­hol­ma­nö­vers muss­te der Rol­ler­fah­rer stark abbrem­sen und kam hier­durch zu Fall. Hier­bei ver­letz­te sich der 17jährige Rol­ler­fah­rer am Bein und muss­te mit dem RTW ins Kran­ken­haus gebracht wer­den. Der PKW-Fah­rer ent­fern­te sich von der Unfall­stel­le, ohne sich um den gestürz­ten Rol­ler­fah­rer zu küm­mern. Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei in Arns­berg zu melden.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de