- Anzeige -

Ritter ohne Furcht und Tadel: Ferienprogramm für Kinder im Sauerland-Museum

Hochsauerlandkreis/Arnsberg. In das wil­de Mit­tel­al­ter geht es im Feri­en­pro­gramm des Sauer­land-Muse­ums. Am Don­ners­tag, den 12. August, 14:30 Uhr bis 17 Uhr, lädt das Muse­um Kin­der zwi­schen sechs und zehn Jah­ren ein, ganz in die Welt der Rit­ter und Burg­fräu­lein einzutauchen.

Wie wur­de man eigent­lich Rit­ter und wel­che Rol­len hat­ten die Frau­en und Mäd­chen auf einer Burg? Nach einem Rund­gang durch den Rit­ter­be­reich im Gewöl­be des Muse­ums bas­teln die Teil­neh­mer eige­ne Rit­ter­hel­me oder Hen­ni­ne (Burg­fräu­lein­hü­te).

Der Nach­mit­tag kos­tet sechs Euro, inkl. Ein­tritt und Bas­tel­ma­te­ri­al. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung unter Tel. 02931 94–4444 oder per E‑Mail an sauerlandmuseum@hochsauerlandkreis.de.

 

 

 

(Quel­le: Hochsauerlandkreis)
(Foto: Frank Albrecht / Archiv)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de