von

Rei­ter­nach­wuchs steht in Voß­win­kel im Mit­tel­punkt

Jugend­reit­tur­nier in Voß­win­kel:  Jule Herbst (links) und Emi­lia von Ket­te­ler, Sie­ge­rin und Zwei­te des E‑Springens 2018. (Foto: Reit­ver­ein Voß­win­kel)

Voß­win­kel. Am Fron­leich­nams­fei­er­tag, 20. Juni ver­an­stal­tet der Zucht‑, Reit- und Fahr­ver­ein Voß­win­kel e.V. auf der Reit­an­la­ge an der B 7 sein dies­jäh­ri­ges Jugend­reit­tur­nier. An die­sem Tag steht der Rei­ter­nach­wuchs im Mit­tel­punkt und es wer­den Prü­fun­gen von der Führ­zü­gel­klas­se und Dres­sur­wett­be­wer­ben bis hin zu Spring­wett­be­wer­ben bis zur Höhe von 95 cm ange­bo­ten.

160 Star­ter gemel­det

Orga­ni­siert wird der Tag von der Jugend­ab­tei­lung des Reit­ver­eins. „Mit rund 160 gemel­de­ten Starts wur­de die Rekord­zahl des letz­ten Jah­res wie­der erreicht. Das zeigt, dass unser Kon­zept, auch den jüngs­ten Rei­tern die Mög­lich­keit zu bie­ten, ers­te Tur­nier­luft zu schnup­pern, auf­geht“, sagt Jugend­war­tin Leo­nie Stock.

Begin­nen wird das Tur­nier um 10 Uhr mit einem Dres­sur­wett­be­werb. Alle Prü­fun­gen, mit Aus­nah­me des Rei­ter­wett­be­werbs und des Dres­sur­rei­ter­wett­be­werbs, die in der Reit­hal­le aus­ge­tra­gen wer­den, fin­den auf dem gro­ßen Spring­platz statt. Sport­li­cher Abschluss ist um 16.45 Uhr ein Stil­spring­wett­be­werb der Klas­se A. Neben dem Reit­sport wird es eine Tom­bo­la geben, bei der jedes Los gewinnt und für das leib­li­che Wohl ist selbst­ver­ständ­lich auch bes­tens gesorgt.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Rei­ter­ver­ein Voß­win­kel)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?