von

Real­schu­le Hüs­ten ver­ab­schie­det 52 erfolg­rei­che Zeh­ner

Abschluss­zeug­nis­über­ga­be der Real­schu­le Hüs­ten. (Foto: Schu­le)

Hüs­ten. Auch in die­sem Jahr kön­nen sich die Ergeb­nis­se der Abschluss-Schü­ler der Städ­ti­schen
Real­schu­le Hüs­ten sehen las­sen: 52 Schü­ler erhiel­ten die Fach­ober­schul­rei­fe, davon 25 mit
Qua­li­fi­ka­ti­ons­ver­merk. Die Ent­lass­fei­er wur­de mit einem gemein­sa­men Got­tes­dienst mit dem Motiv „Blick nach vor­ne – zurück“ in der Petri-Kir­che in Hüs­ten eröff­net. Anschlie­ßend erfolg­te die Zeug­nis­über­ga­be im Kul­tur­zen­trum.

Blick ins „Glas des Lebens”

Vor der Zeug­nis­über­ga­be mach­te Schul­lei­ter Dr. Ulrich Klei­ne plas­tisch den Schü­lern deut­lich, was im Leben wich­tig sei. „Das Glas des Lebens“ soll­te zunächst die not­wen­di­gen Din­ge des Lebens wie Fami­lie und Freun­des­krei­se beinhal­ten; hier­nach folg­ten die wich­ti­gen das Leben beglei­ten­den Aspek­te wie Beruf und schließ­lich die mar­gi­na­len und eher das Leben ver­schö­nern­den Berei­che. Beginnt man hin­ge­gen das Haupt­au­gen­merk auf die das Leben ver­schö­nern­den Din­ge zu legen, so bleibt im „Glas des Lebens“ kein Platz für die not­wen­di­gen und wich­ti­gen Berei­che des Lebens. Dank sprach Dr. Klei­ne auch dem Kol­le­gi­um aus, das die Schü­ler bis hier­her gelei­tet hat.

Das musi­ka­li­sche Rah­men­pro­gramm wur­de von Jörg Decker gestal­tet. Es wirk­ten mit: die
Musik­kur­se der Klas­sen 9 und 10, der Schul­chor, die „Talent­schmie­de 2018“, der Jun­ge Chor
Oeven­trop und die Solis­tin­nen Alwi­na Ker­ker und Ani­ta Shi­ja­ku. Eine beson­de­re Ein­la­ge bil­de­te die Band mit dem Stück „Super­girl“ unter der Lei­tung von Dr. Peter Schmitz. Die Kol­lek­te für den Ster­nen­weg und für die Facen­da da Espe­r­an­ca in Sun­dern-Helle­feld betrug 166 Euro.

Ehe­ma­li­gen­tref­fen im Sep­tem­ber

Schon jetzt lädt die Real­schu­le Hüs­ten anläss­lich ihres 50-jäh­ri­gen Bestehens herz­lich zum
Ehe­ma­li­gen­tref­fen am 28. Sep­tem­ber 18 in die Schüt­zen­hal­le Hüs­ten ein. Kar­ten sind in Kür­ze im
Vor­ver­kauf erhält­lich bei der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern (Geschäfts­stel­le Hüs­ten), im Bücher­eck Hüs­ten sowie im Schul­se­kre­ta­ri­at.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?