- Anzeige -

Ratsmitglied Fabian Blome (CDU) informiert über Neuerungen am Spielplatz „Zur Rieke“

Spiel­platz „Zur Rie­ke“ (Foto: Fabi­an Blome)

Sun­dern. Im Herbst letz­ten Jah­res hat­ten das heu­ti­ge Rats­mit­glied Fabi­an Blo­me, sei­ne Stell­ver­tre­te­rin Corin­na Schmidt und der heu­ti­ge Orts­vor­ste­her Georg Te Pass zum Spiel­platz „Zur Rie­ke“ ein­ge­la­den, um sich mit den Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­nern aus­zu­tau­schen und über Ver­bes­se­run­gen und Umge­stal­tun­gen des Spiel­plat­zes zu sprechen.

Viele Anregungen bereits umgesetzt

„An den Anre­gun­gen, die wir dort erhal­ten haben, haben wir seit dem gear­bei­tet“, so Rats­mit­glied Fabi­an Blo­me. So wur­de kürz­lich sei­tens der Tech­ni­schen Diens­te der Stadt Sun­dern der asphal­tier­te Platz umge­stal­tet und dort ein neu­er Bas­ket­ball­korb auf­ge­stellt und die Sitz­bank erneu­ert. Zudem wur­de die Schran­ke zum obe­ren Spiel­platz ver­setzt, so dass man nun auch mit einem Kin­der­wa­gen und Rol­la­tor den Spiel­platz leich­ter errei­chen kann. Auf­grund vor­ge­schrie­be­ner Sicher­heits­stan­dards kann auf die Schran­ke nicht voll­stän­dig ver­zich­tet werden.

Mehr Geld für Spielplätze auf Antrag der CDU

Die letz­ten Jah­re war auch immer die Instand­hal­tung der Spiel­flä­chen ein gro­ßes The­ma. Daher wur­de auf Antrag der CDU für alle Spiel­plät­ze im Stadt­ge­biet der Ansatz im städ­ti­schen Haus­halt für die Instand­hal­tung und Neu­an­schaf­fun­gen um 20.000 € auf ins­ge­samt 55.000 € erhöht.

 

Für Fra­gen, Anre­gun­gen oder Anlie­gen, die den Wahl­be­zirk Röh­re betref­fen, steht das Rats­mit­glied Fabi­an Blo­me immer ger­ne zur Ver­fü­gung (per Mail fabian.blome@cdu-sundern.de oder Tele­fon 0151/46502512).

 

(Quel­le: Fabi­an Blo­me, Ratsmitglied)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de