Ralf Paul Bitt­ner jetzt auch offi­zi­ell Arns­ber­ger Bürgermeister

Der neue Arns­ber­ger Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner unter­schrieb am Frei­tag die Annah­me­er­klä­rung. Links der Bei­geord­ne­te Peter Ban­nes, der nach dem Wech­sel von Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel zur Bezirks­re­gie­rung knapp acht Mona­te Chef im Rat­haus war. (Foto: Stadt Arnsberg)

Arns­berg. Der im Rah­men der Stich­wahl am 18. Febru­ar 2018 gewähl­te neue Bür­ger­meis­ter der Stadt Arns­berg, Ralf Paul Bitt­ner, hat am Frei­tag im Bei­sein des 1. städ­ti­schen Bei­geord­ne­ten Peter Ban­nes sei­ne Annah­me-Erklä­rung unter­schrie­ben. Damit hat der 51-Jäh­ri­ger nun offi­zi­ell sein neu­es Amt als Bür­ger­meis­ter der Stadt Arns­berg ange­tre­ten und sei­ne Arbeit auf­neh­men. Zuvor hat­te am Don­ners­tag abend der Wahl­aus­schuss getagt, der das Wahl­er­geb­nis zunächst bestä­ti­gen muss­te. Dies geschah wie erwartet.

„Ankom­men und sortieren“

„In den nächs­ten Wochen geht es mir erst ein­mal dar­um, anzu­kom­men und mich im Bür­ger­meis­ter­amt zu sor­tie­ren, um dann die ers­ten Gesprä­che mit den ver­schie­de­nen Fach­be­reichs­lei­tern zu füh­ren. Dane­ben gilt es, den anste­hen­den bzw. lau­fen­den Sit­zungs­lauf zu beglei­ten und gege­be­nen­falls hier an der einen oder ande­ren Stel­le noch inhalt­lich mit­zu­wir­ken. Auch die gro­ßen The­men wie Rat­haus­um­bau und oder auch Fort­füh­rung des Stadt­mar­ke­ting­pro­zes­ses lau­fen par­al­lel dazu“, gibt Ralf Paul Bitt­ner einen ers­ten Aus­blick auf die kom­men­de Zeit.

Die ers­te Rats­sit­zung unter Lei­tung Bitt­ners fin­det am 13. März 2018 um 17 Uhr im Rat­haus (Rat­haus­platz 1) statt. Bereits am die­sem Frei­tag abend hat Bitt­ner sei­nen ers­ten öffent­li­chen Auf­tritt bei der Sport­ler­eh­rung um 19 Uhr im Rit­ter­saal des His­to­ri­schen Rathauses.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: