von

Räu­be­ri­scher Dieb­stahl beim Arzt

Arns­berg. Am Don­ners­tag ent­wen­de­te ein unbe­kann­ter Mann eine Geld­bör­se aus einer Arzt­pra­xis auf der Helle­fel­der Stra­ße.

Nach Mit­ar­bei­te­rin geschla­gen

Der Mann betrat gegen 14.15 Uhr die Pra­xis und erkun­dig­te sich nach einer ande­ren Arzt­pra­xis. Als der Mann die Räum­lich­kei­ten ver­ließ, bemerk­te eine Mit­ar­bei­te­rin, dass der Mann etwas ver­steck­te. Sie folg­te dem Mann und sprach ihn an. Trotz der Anspra­che flüch­te­te er durch das Trep­pen­haus. Er droh­te der Frau und schlug in ihre Rich­tung. Die­se konn­te aus­wei­chen. Der Mann konn­te in Rich­tung „Schüt­zen­hof” flüch­ten. Aus der Pra­xis hat­te er eine Geld­bör­se aus einer Hand­ta­sche ent­wen­det.

Täter trug Stoff­beu­tel mit Fleisch

Täter­be­schrei­bung: Männ­lich, etwa 60 Jah­re alt, nor­ma­le Sta­tur, unge­pfleg­tes Erschei­nungs­bild, grau­er Drei­ta­ge­bart, ver­mut­lich Deut­scher, ein­ge­fal­le­nes Gesicht, schwar­ze Base­cap und Bril­le, dunk­le Jacke, schwar­zer Stoff­beu­tel mit einem Fleisch­pa­ket. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter 02932 90–200 ent­ge­gen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?