- Anzeige -

Radlader wird für Einbruch genutzt – Baucontainer am Lattenberg aufgebrochen

Arns­berg. Mit einem Rad­la­der bra­chen unbe­kann­te Täter zwei Bau­con­tai­ner an der ehe­ma­li­gen Zell­stoff­de­po­nie am Lat­ten­berg auf. Sie ent­wen­de­ten Werk­zeug. Auch den Rad­la­der nah­men die Täter mit.

Werkzeug und Radlader gestohlen

Am Diens­tag gegen 04.30 Uhr bemerk­te ein Lkw-Fah­rer den Tat­ort. In der Nacht hat­ten die Täter einen an der Bau­stel­le abge­stell­ten Rad­la­der gestar­tet. Zunächst ent­fern­ten sie die ange­brach­te Schau­fel und befes­tig­ten eine Gabel an dem Bau­fahr­zeug. Um sich einen Zugang zu den Bau­con­tai­nern zu schaf­fen, ver­setz­ten sie ein Kraft­stoff­fass. Die­ses wur­de bei der Akti­on beschä­digt und lief aus. Anschlie­ßend bra­chen sie mit dem Rad­la­der die Con­tai­ner auf und ent­wen­de­ten Werkzeuge.

Polizei such Baufahrzeug der Marke „Case“

Auch der Rad­la­der wur­de durch die Täter ent­wen­det. Hier­bei han­delt es sich um ein Fahr­zeug der Mar­ke „Case“ Model 621G. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter Tel. 02932 / 90 200 entgegen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de