- Anzeige -

Pro­me­na­den-Mischung mit Kosa­ken­klän­gen und Pyroshow

Die Hudaki Village Band aus den ukrainischen Karpaten. (Foto: Veranstalter)
Die Huda­ki Vil­la­ge Band aus den ukrai­ni­schen Kar­pa­ten. (Foto: Veranstalter)

Arns­berg. Die Pro­me­na­den-Mischung, unter dem Mot­to „umsonst und drau­ßen“ seit Jah­ren ein Publi­kums­ma­gnet beim Arns­ber­ger Kunst­som­mer, kehrt zurück an ihren Ursprungs­ort – in die Pro­me­na­de. Am Diens­tag, 16. August ab 19.30 Uhr atmen die Kunst­som­mer-Besu­cher end­lich wie­der Pro­me­na­den-Mischungs­luft. Eine zir­zen­si­sche Pyro­show mit Karus­sell und Giraf­fe im Mond­schein an der Ruhr trifft auf den ukrai­ni­schen „Tor­na­do aus Maramorosch“.

Huda­ki Vil­la­ge Band

Die Berliner Pyromaniker präsentieren zündende Ideen. (Foto: Veranstalter)
Die Ber­li­ner Pyro­ma­ni­ker prä­sen­tie­ren zün­den­de Ideen. (Foto: Veranstalter)

Der Zir­kus „Con­voy Excep­tio­nell“ hat schon sei­ne klei­ne Zelt­stadt auf­ge­baut. Doch plötz­lich hat sich ande­res Fah­ren­des Volk unter die Zir­kus­leu­te gemischt. Mit feu­ri­gen Kosa­ken­klän­gen, melan­cho­li­schen Lie­bes­lie­dern und fröh­lich-der­ben Bau­ern­lie­dern zieht die ein­zig­ar­ti­ge Musik­mi­schung der ukrai­ni­schen Kar­par­ten in der Pro­me­na­de ein. Mit Gei­gen, Cym­ba­li, Trom­meln, Flö­ten und Gesang bringt die Huda­ki Vil­la­ge Band die mit­rei­ßen­de Lebens­freu­de der Bewoh­ner der Berg­dör­fer nach Arns­berg. Huda­ki erhielt 2011 den Euro­päi­schen Folk­mu­sik­preis »Eiser­ner Eversteiner«.

Ber­li­ner Pyromantiker

Und dann sind da noch die Ber­li­ner Pyro­man­ti­ker. Mit Beginn der Däm­me­rung erwar­tet die Zuschau­er eine furio­se Insze­nie­rung: skur­ril, poe­tisch und clow­nesk. Es tre­ten auf: Der wei­ße Chef­clown vom gro­ßen Zir­kus Nord, Mis­ter Herb van North, und des­sen Kol­le­ge vom klei­nen Zir­kus Süd, Herr August Malim­bo. Wie schon so man­ches Mal geht es um den Ver­kauf ihrer Tie­re. Eine hit­zi­ge Ver­hand­lung beginnt und endet mit einer über­ra­schend zün­den­den Idee. Außer­ge­wöhn­li­che Pyro­tech­nik illu­mi­niert die Zir­kus­welt an der Ruhr. Der Ein­tritt zu die­ser ein­drucks­vol­len Show ist frei. Geträn­ke und Snacks ste­hen bereit.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de