Prin­zes­sin Dia­na erfreu­te Schrep­pen­ber­ger Senio­ren

Die geehr­ten Senio­ren des Schrep­pen­ber­ger Senio­ren­nach­mit­tags mit Königs­paar Franz Panuc­ci und Moni­ka Lut­ze, Kar­ne­vals­prin­zes­sin Dia­na und ihrem Page Lukas Goor sowie Haupt­mann Thors­ten Tesche­ma­cher. (Foto: Schüt­zen)

Arns­berg. Die Senio­ren des Schüt­zen­ver­eins genos­sen jetzt einen schö­nen Nach­mit­tag in der Berbket­al­hal­le. Bei Kaf­fee, Kuchen und Musik wur­de über alte Zei­ten gere­det. Zur Besuch war auch die­ses Jahr die KLA­KAG mit einem umfang­rei­chen Tanz­pro­gramm. Ein klei­nes High­light war auch der Besuch der Kar­ne­vals­prin­zes­sin Dia­na „die städ­ti­sche Jeckin“, die von einem WDR-Fern­seh­ter­min beglei­tet wur­de.

Anne­ma­rie Rüt­her und Albrecht Koch geehrt

Wie jedes Jahr wur­de am Senio­ren­nach­mit­tag den ältes­ten Teil­neh­mern eine klei­ne Auf­merk­sam­keit und ein Kar­ne­vals­or­den der KLA­KAG über­reicht. Anne­ma­rie Rüt­her war mit 85 Jah­ren die ältes­te Teil­neh­me­rin und Albrecht Koch mit eben­falls 84 Jah­ren der ältes­te Teil­neh­mer. Im Anschluss wur­den wie­der Fotos des ver­gan­ge­nen Schüt­zen­jahrs prä­sen­tiert.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: