- Anzeige -

Premiere: Bergfest auf Wildewiese mit dem Musikverein Hagen

Der Musik­ver­ein Hagen spielt beim ers­ten Berg­fest in Wil­de­wie­se. (Foto: oe)

Hagen/Wildwiese. Erst­mals fin­det auf Wil­de­wie­se das „Berg­fest auf der Alm“ als Koope­ra­ti­on zwi­schen dem Musik­ver­ein Hagen und dem Land­gast­hof Stein­bergs statt. Die Besu­cher erwar­tet am Sonn­tag, 3. Juni, ein ein­ma­li­ges Open-Air-Event auf Stein­bergs Alm. Unter frei­em Him­mel und sicher­lich auch bei strah­len­dem Son­nen­schein spielt von 12 bis 17 Uhr der Musik­ver­ein Hagen zur Unter­hal­tungs­mu­sik auf.

Blasmusik und Biergarten

Zünf­ti­ge Blas­mu­sik wird der Ver­ein hier­bei unter der Lei­tung von Diri­gent Thors­ten Schmit­te prä­sen­tie­ren: neben bekann­ten Melo­dien wer­den aber auch neue Stü­cke für den ein oder ande­ren Ohr­wurm sor­gen. Nicht nur für die Ohren wird den Besu­chern etwas gebo­ten, denn auch für das leib­li­che Wohl ist bes­tens gesorgt: wer möch­te, kann den Nach­mit­tag in Stein­bergs Bier­gar­ten ver­brin­gen und so den musi­ka­li­schen Klän­gen mit einem gekühl­ten Getränk genie­ßen oder die kuli­na­ri­schen Vor­zü­ge der Alm nutzen.

Planwagenanreise von Hagen und Rönkhausen

Eben­so ist für die Anrei­se gesorgt: ein Plan­wa­gen bringt die Besu­cher hoch nach Wil­de­wie­se. Treff­punkt ist hier­zu um 11.30 Uhr in Hagen am Brü­cken­platz oder um 12.30 Uhr in Rönk­hau­sen an der Schüt­zen­hal­le. Für die­je­ni­ge, die es akti­ver mögen, wer­den geführ­ten Wan­de­run­gen nach Wil­de­wie­se gebo­ten. Treff­punkt für die Wan­de­run­gen ist um 11 Uhr in Hagen am Brü­cken­platz und eben­so um 11 Uhr in Rönk­hau­sen an der Schüt­zen­hal­le. Der Ein­tritt für das Berg­fest ist natür­lich kostenlos.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de