- Anzeige -

Polizei sucht Eigentümer von zwei Fahrrädern

Dieses silberne Mountainbike wurde in Herdringen gefunden. (Foto: Polizei HSK)
Die­ses sil­ber­ne Moun­tain­bike wur­de in Herdrin­gen gefun­den. (Foto: Poli­zei HSK)

Bruch­hau­sen. Zwi­schen dem 21. und 22. Dezem­ber 2013 wur­den in Arns­berg-Bruch­hau­sen hoch­wer­ti­ge Fahr­rä­der ent­wen­det und Autos auf­ge­bro­chen. Der oder die Täter lie­ßen am Tat­ort ein sil­ber-grau­es Damentrek­kin­grad des Her­stel­lers Alu-Rex mit einem Fahr­rad­kin­der­sitz des Her­stel­lers Dec­a­th­lon und einem Lenk­rad­korb zurück. Es ist zu ver­mu­ten, dass die­ses Fahr­rad zuvor eben­falls ent­wen­det wurde.

Unbekannte Täter ließen vermutlich vorher entwendete Fahrräder an Tatorten zurück

Dieses silbergraue damentrekkingrad mit Kindersitz wurde in Bruchhausen gefunden. (Foto. Polizei HSK)
Die­ses sil­ber­graue Damentrek­kin­grad mit Kin­der­sitz wur­de in Bruch­hau­sen gefun­den. (Foto. Poli­zei HSK)

Zwi­schen dem 24. und 25. Dezem­ber 2013 ereig­ne­te sich eine gleich­ar­ti­ge Serie von Delik­ten in Arns­berg-Herdrin­gen. Hier lie­ßen der oder die Täter ein sil­ber­nes Moun­tain­bike des Anbie­ters Rixe vom Typ Tou­lou­se mit ange­bau­tem Tacho­me­ter des Her­stel­lers Sig­ma und einem schwar­zen Ring­schloss zurück. Auch die­ses Fahr­rad könn­te zuvor gestoh­len wor­den sein.
Bis­lang konn­ten die bei­den Fahr­rä­der nicht zuge­ord­net wer­den, da ent­spre­chen­de Dieb­stahls­an­zei­gen nicht ein­ge­gan­gen sind. Daher wer­den die Eigen­tü­mer gebe­ten sich mit dem Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at Arns­berg unter Tel. 02932–90200 in Ver­bin­dung zu setzen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de