Poli­zei fahn­det nach Geld­bör­sen-Räu­ber mit Mas­ke: Wer kennt die­se Person?

Arns­berg. Die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis fahn­det nun öffent­lich nach einer unbe­kann­ten Per­son, die am Mitt­woch, 14. Okto­ber, einer 79-jäh­ri­gen Frau die Geld­bör­se ent­wen­de­te. Mit der Debit­kar­te hob der Täter spä­ter an einem Geld­au­to­ma­ten einer Spar­kas­se Geld ab. Das mel­det die Poli­zei Hochsauerlandkreis.

Die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis fahn­det nach die­ser Per­son, die eine 79-jäh­ri­ge Frau bestoh­len haben soll. Foto: Polizei

79-jäh­ri­ge Frau bestohlen

Nach der Video­über­wa­chung der Bank wird nun eine dun­kel geklei­de­te Per­son mit Müt­ze und Mas­ke im Mund-Nasen­be­reich gesucht. Wei­te­re Merk­ma­le zur Per­so­nen­be­schrei­bung lie­gen nicht vor. Der Tat­zeit­raum am 14. Okto­ber liegt laut Poli­zei zwi­schen 10.30 und 10.40.

Müt­ze und Maske

Die Poli­zei fragt nach Zeu­gen, die die Per­son wäh­rend der Tat oder spä­ter am Geld­au­to­mat gese­hen haben. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei Arns­berg unter Tel. 02932 / 90200 entgegen.

(Quel­le: Poli­zei Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: