Polizei Bochum sucht vermisstes Pärchen

Hoch­sauer­land­kreis. Aktu­ell sucht die Bochu­mer Poli­zei nach der 24-jäh­ri­gen Jas­min S. aus Bochum und dem 34-jäh­ri­gen Harald H. aus Arns­berg. Bei­de wer­den seit dem 9. Juli ver­misst. Nach der­zei­ti­gem Stand ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass das Paar in sui­zi­da­ler Absicht unter­wegs ist.

Jas­min S. ist 162 cm groß und hat eine schlan­ke Sta­tur. Sie hat brau­ne Augen und brau­ne, glat­te lan­ge Haare.

Harald H. ist 190 cm groß und hat eben­falls eine schlan­ke Sta­tur. Er hat blau­graue Augen und brau­ne, zum Pfer­de­schwanz gebun­de­ne Haa­re mit anra­sier­ten Seiten.

Zur Beklei­dung der bei­den Ver­miss­ten lie­gen kei­ne Infor­ma­tio­nen vor. Ver­mut­lich ist das Pär­chen mit einem roten KIA Pican­to mit dem Kenn­zei­chen BO-SJ 2000 unter­wegs. Hin­wei­se auf den Auf­ent­halts­ort nimmt die Poli­zei unter den Ruf­num­mern 0234 909‑4120 oder ‑4441 (Kri­mi­nal­wa­che) entgegen.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: