von

Pokal für Lui­sa Frie­ling bei Schwimm-Stadt­meis­ter­schaf­ten

Sie­ger­eh­rung bei der Sun­derner Stadt­meis­ter­schaft im Schwim­men. (Foto: TuS)

Sun­dern. Bei strah­len­dem Son­nen­schein rich­te­te der TuS Sun­den am Sams­tag die tra­di­tio­nel­len Stadt­meis­ter­schaf­ten im Schwim­men im Hal­len­bad in Sun­dern aus. Hier bie­tet sich in jedem Jahr auch für die Frei­zeit­schwim­mer die Mög­lich­keit, an einem Wett­kampf teil­zu­neh­men. Den Pokal für die größ­te Leis­tungs­stei­ge­rung gewann in die­sem Jahr Lui­sa Frie­ling.

Frei­zeit- und Leis­tungs­schwim­mer

Es nah­men wie­der vie­le Sport­ler sowohl aus dem Bereich Frei­zeit­sport als auch von den Leis­tungs­schwim­mern teil. Damit es auch gerecht zugeht, wur­den die Frei­zeit­sport­ler und die Leis­tungs­schwim­mer getrennt gewer­tet. Die Schwim­mer des Frei­zeit­sports muss­ten in den Lagen Brust, Frei­stil und Rücken jeweils 50 m zurück­le­gen. Bei den Leis­tungs­schwim­mern muss­te zusätz­lich noch 50 m Schmet­ter­ling geschwom­men wer­den.

Im Bereich Frei­zeit­sport waren fol­gen­de Schwim­mer erfolg­reich: Stadt­meis­te­rin Jahr­gang 2004 und jün­ger wur­de Mei­ke Vil­lis, hier beleg­te Helen Win­kel­mey­er den 2. Platz und Jana-Marie Schmidt den 3. Platz. Stadt­meis­ter im Jahr­gang 2004 und jün­ger wur­de hier Bas­ti­an Will­mes, gefolgt von Till Ross­man­ke auf dem 2. Platz und Juli­an Höl­ter auf dem 3. Platz. Bei den Jahr­gän­gen 2003 und älter wur­de bei den Frei­zeit­sport­le­rin­nen Caro­li­na Ger­ke ers­te (2. Platz: Chris­tin Schul­te, 3. Platz: Leo­nie Vil­lis). Bei den Män­nern sieg­te im Bereich Frei­zeit­sport im Jahr­gang 2003 und älter Bas­ti­an Schul­te, gefolgt von Fritz Sau­er auf Platz 2 und Chris­ti­an Höl­ter auf Platz 3.

Bei den Leis­tungs­schwim­mern erga­ben sich fol­gen­de Plat­zie­run­gen: Stadt­meis­te­rin Jahr­gang 2004 und jün­ger wur­de Lui­sa Frie­ling, Platz 2 ging an Johan­na Pöh­ler und Platz 3 an Jes­si­ca Plass. Stadt­meis­ter wur­de in die­sen Jahr­gän­gen Linus Sau­er, gefolgt von Jacob Ger­ke (2. Platz) und Tom Schült­ke (3. Platz).
Bei den älte­ren Jahr­gän­gen (2003 und älter) sieg­te bei den Frau­en Han­nah Ste­ven vor Vic­to­ria Plebs (2. Platz) und Jas­min Plass (3. Platz).

Auch in die­sem Jahr gabe es wie­der die Mög­lich­keit für die jüngs­ten Schwim­mer, sich auf der 25 m Stre­cke zu bewei­sen.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung TuS Sun­dern)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?