- Anzeige -

Pkw in Unterstand fängt in Arnsberg Feuer

Arns­berg. Die Poli­zei unter­sucht die Ursa­che eines Auto­bran­des am spä­ten Neu­jahrs­abend. Kräf­te der Feu­er­wehr Arns­berg waren um 22.17 alar­miert wor­den und im Stadt­teil Arns­berg aus­ge­rückt. Die Wache Arns­berg der Feu­er­wehr traf kur­ze Zeit nach dem Alarm mit einem Lösch­fahr­zeug an der Ein­satz­stel­le ein, zu die­sem Zeit­punkt stand der in einem Unter­stand abge­stell­te Pkw bereits in hel­len Flammen.

Die Wehr hat­te das Feu­er schnell unter Kon­trol­le. Die Wehr­män­ner konn­ten mit einem Schnell­an­griffs­rohr das Feu­er zügig löschen, die Poli­zei nahm vor Ort die Ermitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che auf. Die Scha­den­hö­he liegt der­zeit noch nicht fest.

(Quel­le: Text und Foto Feu­er­wehr Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de