- Anzeige -

Pkw in Arns­berg absicht­lich in Brand gesetzt? Poli­zei sucht Zeu­gen

Arns­berg. In der Rin­te­len­stra­ße brann­te am Sams­tag­mor­gen gegen 3 Uhr ein Auto vor einem Wohn­haus. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen scheint das Fahr­zeug bewusst in Brand gesetzt wor­den zu sein, teilt die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis in einer Infor­ma­ti­on mit. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat hier­zu die Ermitt­lun­gen über­nom­men. Hin­wei­se rich­ten mög­li­che Zeu­gen bit­te an die Poli­zei­wa­che in Arns­berg unter Tel. 02932 / 90 200.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de