- Anzeige -

Pkw-Fah­rer nach Unfall in Arns­berg flüch­tig – Poli­zei sucht Mann in roter Trai­nings­ja­cke

Arns­berg. Nach einer Unfall­flucht am Sams­tag sucht die Poli­zei nach einem schwar­zen Pkw Hyun­dai ix20 mit HSK-Kenn­zei­chen. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis und bit­tet um die Unter­stüt­zung durch Zeu­gen des Vor­falls.

Schwar­zer Pkw Hyun­dai nach Unfall flüch­tig

Gegen 13.15 Uhr fuhr eine 56-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin die Rum­be­cker Stra­ße hoch. Als am Guten­berg­platz der Pkw Hyun­dai auf die Rum­be­cker Stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß der bei­den Fahr­zeu­ge. Nach dem Unfall flüch­te­te der Hyun­dai in Rich­tung Rum­beck. Das Auto wur­de von einem etwa 60 bis 75-jäh­ri­gen Mann gefah­ren. Die­ser trug eine rote Trai­nings­ja­cke und eine dunk­le Kap­pe.

Älte­rer Fah­rer mit roter Trai­nings­ja­cke und dunk­ler Kap­pe

Hin­wei­se zum Ver­kehrs­un­fall mit Fah­rer­flucht nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter Tel. 02932 / 90 200 ent­ge­gen.

(Quel­le: Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de