- Anzeige -

Pkw erfasst Frau mit Kinderwagen und fährt einfach weiter

Meschede/Freienohl. Am Mon­tag­nach­mit­tag gegen 16:30 Uhr ging eine 35-jäh­ri­ge Frau aus Frei­enohl mit einem  Kin­der­wa­gen an der Bahn­hof­stra­ße, Höhe Aus­fahrt des Net­to­mark­tes, ent­lang. Im Kin­der­wa­gen befand sich ein 2‑jähriges Mäd­chen. Ein unbe­kann­ter Auto­fah­rer, der vom Net­to­park­platz fuhr, streif­te die Frau mit sei­nem Wagen am lin­ken Arm.

Die Frau fiel fast um und konn­te auch nur mit Mühe das Umfal­len des Kin­der­wa­gens ver­hin­dern. Die Frau wur­de leicht am Arm ver­letzt. Der Auto­fah­rer fuhr vom Unfall­ort weg, ohne sich um die Frau zu küm­mern. Laut einem Zeu­gen soll es sich bei dem Wagen um einen grau­en oder sil­ber­nen SUV gehan­delt haben. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Mesche­de unter der 0291 / 90 200.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de