- Anzeige -

Pkw brennt in Niedereimer

Am Ste­pha­nus­weg in Nie­der­ei­mer brach­te die Feu­er­wehr den Brand die­ses Pkw schnell unter Kon­trol­le (Foto: Feuerwehr/ Wolf­gang Becker)

Nie­der­ei­mer. Ein Pkw ist am Diens­tag­abend auf dem Ste­pha­nus­weg in Nie­der­ei­mer in Brand gera­ten, die Feu­er­wehr hat­te die Lage schnell im Griff.

Anwohner unternehmen Löschversuch

Gegen 19:45 Uhr bemerk­te der Zustel­ler eines Anzei­gen­blat­tes star­ke Rauch­ent­wick­lung an sei­nem am Stra­ßen­rand gepark­ten Auto. Anwoh­ner ver­such­ten den Brand mit einem Pul­ver­lö­scher zu löschen, auch ein Was­ser­lö­scher kam zum Einsatz.

Die Män­ner der Wache 2 rück­ten nach Nie­der­ei­mer aus und unter­such­ten das qual­men­de Fahr­zeug mit einer Wär­me­bild­ka­me­ra nach ver­steck­ten Glut­nestern. Das Feu­er war dann schnell gelöscht, es ent­stand aller­dings erheb­li­cher Sachschaden.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de