- Anzeige -

Pkw-Brand am „Stemeler Stich“ sorgt für Verkehrsbehinderungen

Wegen eines Pkw-Brands war die Orts­durch­fahrt Ste­mel am Frei­tag mor­gen zeit­wei­se gesperrt. (Foto: Feuerwehr)

Ste­mel. Am frü­hen Frei­tag mor­gen kam es gegen 5.45 Uhr zu einem Pkw-Brand auf der L 519 am Orts­aus­gang von Ste­mel in Fahrt­rich­tung Sun­dern. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te stand das betrof­fe­ne Fahr­zeug bereits im Vollbrand.

Gastank erschwert Löscharbeiten

Der Pkw brann­te voll­stän­dig aus. (Foto: Feuerwehr)

Mit einem mas­si­ven Lösch­an­griff mit Was­ser und Schaum konn­te das Feu­er schnell unter Kon­trol­le gebracht wer­den. Erschwe­rend für die Lösch­maß­nah­men war, dass das bren­nen­de Fahr­zeug mit einem Gas­tank aus­ge­stat­tet war. Wäh­rend der Lösch­maß­nah­men wur­de die Orts­durch­fahrt von Ste­mel zeit­wei­se kom­plett gesperrt. Hier­durch kam es im Berufs­ver­kehr zu Behinderungen.
Neben der Lösch­grup­pe Ste­mel war der Lösch­zug Sun­dern mit zwei Fahr­zeu­gen im Einsatz.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de