von

Pfings­ten gro­ßes Nep­tun-Schwimm­fest im Frei­bad Neheim

Über 3700 Starts erlebt das Nehei­mer Frei­bad beim Pfingst­schwimm­fest des SV Nep­tun. (Foto: oe)

Neheim. Das  Pfingst­schwimm­fest des SV Nep­tun fin­det nun­mehr bereits zum 47. Mal statt. Die Ver­an­stal­tung im Frei­bad Neheim an der Jahn­al­lee star­tet, wie bereits in der Ver­gan­gen­heit üblich, am Frei­tag vor Pfings­ten, in die­sem Jahr also am 18. Mai, und endet am Pfingst­sonn­tag, 20. Mai. Der ers­te Start ist für Frei­tag um 14 Uhr vor­ge­se­hen, plan­mä­ßig enden wird das Schwimm­fest am Sonn­tag gegen 18.10 Uhr mit dem vor­ge­se­he­nen letz­ten Start. Der Ein­marsch der Natio­nen wird, wie es gute Tra­di­ti­on ist, am Sams­tag um 14 Uhr statt­fin­den, der belieb­te Früh­schop­pen, wie gewohnt, sonn­tags ab 10.30 Uhr. Der Ein­tritt ist, wie immer, frei, für das leib­li­che Wohl ist bes­tens gesorgt.

Sechs Natio­nen und ein Olym­pia­teil­neh­mer

Pfingst­schwimm­fest 2017. (Foto: Nep­tun)

Es wer­den Sport­ler aus sechs Natio­nen teil­neh­men: Bel­gi­en, Deutsch­land, Frank­reich, Gha­na, Nie­der­lan­de, Nige­ria. Ins­ge­samt sind 634 Teil­neh­mer ange­mel­det, die für 15 inter­na­tio­na­le und 18 natio­na­le Schwimm­ver­ei­ne an den Start gehen. Als Arns­ber­ger Part­ner­stadt begrü­ßen die Nep­tu­ner herz­lichst die Sport­ler aus de Ijsel Deven­ter. Bei den ins­ge­samt 48 Wett­kämp­fen wird es 3611 Ein­zel- und 93 Staf­fel­starts geben. Mit Abe­ku Gye­ke Jack­son aus Gha­na star­tet ein Olym­pia­teil­neh­mer von Rio 2016. Die Top­ath­le­ten des SV Nep­tun, Lea-Sophie Blum und Moritz Kem­per, sind natür­lich auch dabei und wer­den über ihre Spe­zi­al­dis­zi­pli­nen, die Brust­stre­cken, ein gewich­ti­ges Wort im Kampf um die Medail­len mit­spre­chen.

Vie­le Rekor­de erwar­tet

Ver­an­stal­tungs­re­kor­de lie­gen ins­be­son­de­re in der Luft über 50 m Schmet­ter­ling Her­ren (WK 13), 50 m Rücken Her­ren (WK 23), 100 m Schmet­ter­ling Her­ren (WK 30), 200 m Brust Her­ren (WK 31), 50 m Frei­stil Her­ren (WK 32) und 50 m Brust Her­ren (WK 40) sowie wei­ter­hin über 50 m Schmet­ter­ling Damen (WK 12), 100 m Frei­stil Damen (WK 14), 100 m Brust Her­ren (WK 15), 50 m Rücken Damen (WK 24), 100 m Brust Damen (WK 26) und 50 m Frei­stil Damen (WK 33).

Mel­de­er­geb­nis,  geplan­te Start­zei­ten sowie die „Ver­däch­ti­gen“ in Sachen Ver­an­stal­tungs­re­kord:

Kampf- und Star­t­rich­ter sowie Spre­cher des Schwimm­fes­tes wer­den bekann­te und erfah­re­ne Kräf­te sein. Wie in den Vor­jah­ren begin­nen Auf­bau und Vor­be­rei­tung des Schwimm­fes­tes ganz­tä­gig bereits am Don­ners­tag vor Pfings­ten, der Abbau wird Pfingst­mon­tag durch­ge­führt, es wer­den wie­der zahl­rei­che hel­fen­de ehren­amt­li­che Hän­de die Durch­füh­rung des Schwimm­fes­tes ermög­li­chen.

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?