- Anzeige -

Online-Lesung mor­gen zum Som­mer­les­e­club der Stadt­bi­blio­thek Arns­berg

Arns­berg. Im Rah­men des Som­mer­Les­e­Club 2020 fin­det für die Leser der Stadt­bi­blio­thek Arns­berg eine ganz beson­de­re Ver­an­stal­tung statt. Beim Les­e­club kön­nen die Teil­neh­mer jedes Jahr über die Som­mer­fe­ri­en Bücher lesen und in einem Log­buch bewer­ten, Für die Bewer­tun­gen erhält man Stem­pel und wenn man am Ende genug gesam­melt hat gibt es zur Beloh­nung eine Über­ra­schung. Dazu infor­miert die Stadt­bi­blio­thek Arns­berg.

Stem­pel fürs Lesen

Nor­ma­ler­wei­se kön­nen die Leser auch Ver­an­stal­tun­gen besu­chen und dafür Stem­pel erhal­ten. Zu Zei­ten von Covid19 und social distancing schließt sich die Stadt­bi­blio­thek statt­des­sen dem Trend an, Ver­an­stal­tun­gen online im Live­stream umzu­set­zen.  Des­halb liest am mor­gi­gen Diens­tag den 30. Juni, um 16 Uhr Autorin Vere­na Prym live auf You­tube aus ihrem Kin­der­buch: RAFU – Eine afri­ka­ni­sche Geschich­te.

Vere­na Prym liest am Diens­tag auf You­Tube. Foto: Ver­an­stal­ter

Vere­na Prym liest auf You­Tube

Die in Arns­berg gebo­re­ne Kin­der­buch-Autorin hat sich für ihr neu­es Werk über die Außer­ge­wöhn­li­che Giraf­fe Rafu von afri­ka­ni­schen Sagen und Höh­len­ma­le­rei­en inspi­rie­ren las­sen.  Am Ende der Lesung wird die Autorin den digi­ta­len Zuhö­rern drei Fra­gen zur Geschich­te stel­len, die sie dann im Som­mer­Les­e­Club – Loguch beant­wor­ten kön­nen. Für die rich­ti­gen Ant­wor­ten gibt es dann in der Biblio­thek einen Stem­pel wie bei einer Buch­be­wer­tung. Alter­na­tiv kann man auch ein Bild zur Geschich­te malen und in der Biblio­thek ein­rei­chen.

Fra­gen beant­wor­ten oder Bild malen

Zu dem Ter­min kei­ne Zeit oder den Live­stream ver­passt? Kein Pro­blem, die Auf­zeich­nung der Lesung fin­det sich dann im Anschluss auf dem You­tube-Kanal der Stadt­bi­blio­thek Arns­berg.
Noch nicht ange­mel­det? Kein Pro­blem, der Som­mer­Les­e­Club geht noch bis zum 11. August.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Lese-Pro­jekt gibt´s unter:

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de