- Anzeige -

Offener Workshop: In der Hasenschule Paper Toys falten

Plakat des PaperToys-Workshops.
Pla­kat des PaperToys-Workshops.

Arns­berg. Am ers­ten Kunst­som­mer-Wochen­en­de wird ein zusätz­li­cher Offe­ner Work­shop ange­bo­ten: Mit den Paper­Toys-Künst­lern geht es in die „Hasen­schu­le“. Die Künst­ler Nick Deich­mann und Co. zei­gen, wie coo­le Hasen aus Papier gebas­telt wer­den. Die „Hasen­schu­le“ im Muse­ums­hof des Sauer­land­mu­se­ums ist am Sams­tag, 1. August von 15 bis 18 Uhr und am Sonn­tag, 2. August von 14 bis 17 Uhr geöff­net. Die Teil­nah­me ist kostenfrei.

Für Kinder ab zwölf und Erwachsene

Was sind Berg- und Tal­fal­ten? Wie pas­sen die Tei­le zusam­men und in wel­cher Rei­hen­fol­ge kle­be ich sie am bes­ten? Mit den Paper­Toys-Pro­fis an der Sei­te geht das ganz leicht. Mit­ma­chen kön­nen Kin­der ab 12 Jah­ren und Erwach­se­ne. Ein­fach vor­bei­kom­men und mit­ma­chen. Auch Zuschau­er sind herz­lich ein­ge­la­den in die gefal­te­te Paper­Toys-Welt. Wer mag, kann den Falt-Vor­druck unter http://bit.ly/1MI516Y her­un­ter­la­den, aus­dru­cken und Zuhau­se schon aus­schnei­den. Vor­dru­cke lie­gen auch in der „Hasen­schu­le“ bereit.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de