- Anzeige -

Offener Meditationsabend in der Stadtbücherei Sundern

Sun­dern. Ein guter Start ins Wochen­en­de, und das jeweils immer an einem Frei­tag zu Monats­en­de – dies steht hin­ter der Idee des offe­nen Medi­ta­ti­ons­abends in der Stadt­bü­che­rei Sun­dern, der als gemein­sa­me Ver­an­stal­tung von Biblio­thek und För­der­ver­ein der Stadt­bü­che­rei allen inter­es­sier­ten Men­schen aus Sun­dern und Umge­bung zur Ver­fü­gung steht.

Stress, innere Unruhe, mangelnde Konzentration

Stress, inne­re Unru­he und man­geln­de Kon­zen­tra­ti­on sind Sym­pto­me, die unser Leben oft­mals beglei­ten. Wie aber ist Aus­ge­gli­chen­heit, Gleich­mut, inne­re Ruhe und Kon­zen­tra­ti­on zu errei­chen? Medi­ta­ti­on kann dabei hel­fen. Gemein­sam geht es leich­ter – zusam­men in einer ruhi­gen Atmo­sphä­re mit anderen.

Das Ange­bot fin­det statt am Frei­tag, 28. Febru­ar, 18 Uhr bis 19.30 Uhr in den Räu­men der Biblio­thek Sun­dern, Sett­me­cke­stra­ße 3. Eine Anmel­dung ist für die Teil­nah­me nicht erfor­der­lich. Bit­te eine Decke und ein Kis­sen mit­brin­gen. Der Kos­ten­bei­trag beträgt 9 Euro pro Person.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de