- Anzeige -

Ökumenischer Kreuzgang von Hüsten nach Rodentelgen

Hüs­ten. Der öku­me­ni­sche Arbeits­kreis St. Petri-Hüs­ten lädt ein zum Öku­me­ni­schen Kreuz­gang von St. Petri nach Roden­tel­gen. Mit Ele­men­ten der Stil­le und Sta­tio­nen der Besin­nung gehen die Teil­neh­mer den Weg in die Dun­kel­heit und spü­ren dabei Schlüs­sel­sze­nen der letz­ten Stun­den Jesu nach, unter dem Titel „Die 7 Fälle“.

Treff­punkt für den Kreuz­gang ist am Frei­tag, 22. März 2019 , um 18.30 Uhr der Kirch­platz in Hüs­ten. Die letz­te Sta­ti­on des Kreuz­gangs ist die Roden­tel­gen­ka­pel­le in Bruch­hau­sen, wo alle Teil­neh­mer zum Abschluss zu einem klei­nen Imbiss ein­ge­la­den sind. Für eine Rück­fahr­ge­le­gen­heit nach Hüs­ten wird gesorgt.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de