von

Nina Sonn­tag neue Kin­der­kö­ni­gin am Schrep­pen­berg

Schüt­zen­kö­ni­gin Pia Batt­haus, Jus­tus Bal­kenohl und die Kin­der­kö­ni­gin Nina Sonn­tag. (Foto: Schüt­zen Schrep­pen­berg)

Arns­berg. Ein sehr gelun­ge­nes und abwechs­lungs­rei­ches Kin­der­schüt­zen­fest fei­er­ten die Kin­der und Gäs­te vom Schrep­pen­berg jetzt in der Berb­ket­al­hal­le. Mit dem 113 Wurf hol­te die neun­jäh­ri­ge Nina Sonn­tag den Vogel von der Stan­ge run­ter und wur­de die neue Kin­der­kö­ni­gin auf dem Schrep­pen­berg. In ihrer Frei­zeit singt und tanzt sie ger­ne. Mit ihr regiert der neun­jäh­ri­ge Jus­tus Bal­kenohl. Bei­de besu­chen die Regen­bo­gen­schu­le auf dem Schrep­pen­berg.

Stim­mung war super

Wie in den letz­ten Jah­ren, fand das Kin­der­schüt­zen­fest wie­der in der Berb­ket­al­hal­le statt. Die Stim­mung war super. Die Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen hat­ten für die vie­len Kin­der und ihren Eltern ein schö­nes Pro­gramm vor­be­rei­tet. Es gab eine Hüpf­burg, Kin­der­schmin­ken, Pedal­los, diver­se Drei­rä­der, Rol­ler, Dosen­wer­fen und wei­te­re ande­re Spie­le. Dazu gab es noch ein Mal­wett­be­werb, wo man den Schüt­zen­kö­nigs­paar malen konn­te. Für die Gewin­ne­rin gab es zwei Kino-Gut­schei­ne.

Wäh­rend die Kin­der spiel­ten und tob­ten, haben die Eltern und Gäs­te des Kin­der­schüt­zen­fest bei Kaf­fee und Kuchen und anschlie­ßend noch bei Wurst, Pom­mes und küh­len Geträn­ken eini­ge net­te Gesprä­che füh­ren kön­nen bei herr­li­chem Wet­ter. Alle Betei­lig­ten gin­gen sehr posi­tiv nach Hau­se und freu­en sich schon auf das nächs­te Jahr.

(Quel­le: Schüt­zen­ver­ein Schrep­pen­berg)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?