von

Nie­der­län­di­sches Künst­ler­kol­lek­tiv „Diver­si­ty Art“ stellt in der Stadt­ga­le­rie Sun­dern aus

Das nie­der­län­di­sche Künst­ler­kol­lek­tiv „Diver­si­ty Art“ stellt in der Stadt­ga­le­rie Sun­dern aus (Foto: Diver­si­ty Art)

Sun­dern. Neder­land ont­moet / trifft Sauer­land: In der Kulis­sen­land­schaft der Regi­on Ach­terhoek, im Osten der Nie­der­lan­de, ist das Künst­ler­kol­lek­tiv „Diver­si­ty“ ent­stan­den. Die Grup­pe besteht aus 10 Künst­lern mit ver­schie­de­nen Dis­zi­pli­nen und Stil­rich­tun­gen. Von Male­rei und Kera­mik bis Tex­til­kunst, von lyrisch-abs­trakt und sur­rea­lis­tisch bis orga­nisch oder rea­lis­tisch. Im Namen wird die Viel­sei­tig­keit „Diver­si­ty“ aus­ge­drückt, wobei „Art“ (Kunst) der ver­bin­den­de Fak­tor ist.  Die Künst­ler, die fast alle in der Ach­terhoek woh­nen, ver­bin­det das Anlie­gen, ein­an­der zu inspi­rie­ren, gemein­sa­me Pro­jek­te durch­zu­füh­ren und ihr schöp­fe­ri­sches Poten­ti­al zum Tra­gen zu brin­gen.

Begeg­nung bei einem deutsch-nie­der­län­di­schen Semi­nar

Die Male­rin und Sprach­trai­ne­rin Hele­en Post­hu­mus aus Ruur­lo nahm vor eini­gen Mona­ten Kon­takt mit Bür­ger­meis­ter Ralph Bro­del auf, den sie vor eini­gen Jah­ren bei einem deutsch-nie­der­län­di­schen Semi­nar an der Uni Nim­we­gen ken­nen­ge­lernt hat. Er war sofort begeis­tert von der Idee, dass nie­der­län­di­sche Künst­ler in der Stadt­ga­le­rie Sun­dern aus­stel­len.

Seit dem lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für die grenz­über­schrei­ten­de Aus­stel­lung, die vom 6. August bis zum  24. Sep­tem­ber 2017 dau­ern wird.

Ver­nis­sa­ge am 6. August

Zur Ver­nis­sa­ge am 6. August um 14:00 Uhr wird nach dem Begrü­ßungs­wort des stell­ver­tre­ten­den Bür­ger­meis­ters der Stadt Sun­dern, Herr Jür­gen ter Braak auch die Kul­tur­bei­ge­ord­ne­te der Ach­terhoeker Gemein­de Ber­kel­land, Frau Joke Pott die Anwe­sen­den will­kom­men hei­ßen und die Aus­stel­lung eröff­nen.

Als zusätz­li­chen Kul­tur­Ge­nuss wer­den eini­ge Pro­duk­te aus der Regi­on Ach­terhoek zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung ange­bo­ten.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?