- Anzeige -

Neu­ro­lin­gu­is­ti­sches Pro­gram­mie­ren – Basis­kurs ab Febru­ar bei der VHS

Arns­berg. Zu einem Basis­kurs in Neu­ro­lin­gu­is­ti­schem Pro­gram­mie­ren (R‑500–139), kurz: NLP-Basic, lädt die VHS ab Mon­tag, 3. Febru­ar, ins Peter-Prinz-Bil­dungs­haus, Ehm­sen­stra­ße 7, ein.

NLP bie­tet Fra­ge­tech­ni­ken und Metho­den, die dabei hel­fen, die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit sich und ande­ren so zu gestal­ten, wie man es beab­sich­tigt. NLP unter­stützt beim Abbau von Lam­pen­fie­ber und beim Umgang mit Stress. Die Anwen­der gewin­nen zuneh­mend mehr Ein­fluss auf ihre Stim­mung und ent­wi­ckeln Wahl­mög­lich­kei­ten.

In die­sem Basis­kurs geht es auf prak­ti­sche Wei­se vor allem um jene Tech­ni­ken, die den All­tag erleich­tern und mehr Hand­lungs­mög­lich­kei­ten und Spaß ermög­li­chen. Der Kurs läuft vom 3. bis zum 7. Febru­ar, täg­lich jeweils von 9 bis 17.15 Uhr im Peter-Prinz-Bil­dungs­haus, Ehm­sen­str. 7. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den sich unter www.vhs-arnsberg-sundern.de, Anmel­dun­gen sind eben­falls auf der Home­page mög­lich oder unter Tel. 02931 / 13464.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de