von

Neu­er Frei­zeit­füh­rer Arns­berg erschie­nen

Arns­berg. „End­lich ist er da – der Frei­zeit­füh­rer Arns­berg!”, freut sich Johan­na Eimanns­ber­ger vom Ver­kehrs­ver­ein Arns­berg. „Gera­de für den Beginn der Feri­en ist die­se Bro­schü­re eine schö­ne Infor­ma­ti­ons­quel­le, was sich alles in Arns­berg unter­neh­men lässt. Das neue Design lädt zum Durch­blät­tern ein und das Farb­kon­zept macht Lust auf Unter­neh­mun­gen.”

Ein Klas­si­ker mit neu­en Ide­en

Schon lan­ge im Sor­ti­ment des Ver­kehrs­ver­eins Arns­bergs zu fin­den, bekam das kos­ten­lo­se Heft einen kom­plett neu­en Anstrich, damit sich Gäs­te und Ein­hei­mi­sche gut und umfang­reich über das Frei­zeit­an­ge­bot in Arns­berg infor­mie­ren kön­nen. Um die Bro­schü­re noch über­sicht­li­cher zu gestal­ten, wur­de nicht nur das Design kom­plett neu gestal­tet, son­dern auch eini­ge Neue­run­gen hin­zu­ge­fügt. So fin­det sich in den Anfangs­sei­ten der Neu­auf­la­ge eine Über­sicht über die ins­ge­samt zehn Kate­go­ri­en, die farb­lich jedem The­ma ange­passt sind und die ver­schie­de­nen Ange­bo­te unter­tei­len. Zudem hat sich der Ver­kehrs­ver­ein eini­ge Vor­schlä­ge für ver­schie­dens­te Unter­neh­mun­gen ein­fal­len las­sen, sei es für Grup­pen, Fami­li­en und Ein­zel­per­so­nen, für den gan­zen Tag oder nur für ein paar Stun­den. Auch die Band­brei­te der Akti­vi­tä­ten ist nicht mehr in einem Fließ­text dar­ge­stellt, son­dern in einer über­sicht­li­chen Lis­te neben den Kon­takt­da­ten der Ver­an­stal­ter auf­ge­führt.

Inspi­rie­ren las­sen

„Sport­li­che Akti­vi­tä­ten in frei­er Natur, Well­ness­an­ge­bo­te, Unter­hal­tungs­an­ge­bo­te für die gan­ze Fami­lie oder kul­tu­rel­le Ver­an­stal­ter, all dies fin­det sich im Frei­zeit­füh­rer Arns­berg. Mit die­sem Pro­spekt steht der Gestal­tung eines erleb­nis­rei­chen Auf­ent­halts in der schö­nen Stadt an der Ruhr nichts mehr im Wege”, so Eimanns­ber­ger. „Ob man nun allei­ne, zu zweit oder in einer Grup­pe unter­wegs ist: jeder kann sich von dem viel­fäl­ti­gen Ange­bot für sei­ne Frei­zeit- und Urlaubs­pla­nung inspi­rie­ren las­sen.”

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?