- Anzeige -

Nehei­mer Weih­nachts­markt mit Pup­pen­spie­ler und Bim­mel­bahn

Die 15 Meter hohe Edeltanne auf dem Neheimer Markt. (Foto: oe)
Die 15 Meter hohe Edel­tan­ne auf dem Nehei­mer Markt. (Foto: oe)

Neheim. Der Nehei­mer Weih­nachts­markt geht mit vie­len Attrak­tio­nen in das zwei­te Advents­wo­chen­en­de. Die Buden­stadt mit ihren 25 Weih­nachts­hüt­ten ist am Frei­tag von 12 bis 19 Uhr, am Sams­tag von 11 bis 18 Uhr und am Sonn­tag von 13 bis 18 Uhr geöff­net. Die Gas­tro­no­mie­stän­de hal­ten bei Bedarf regel­mä­ßig auch län­ger geöff­net. Täg­lich ab ca. 16.30 Uhr wer­den auf der Groß­bild­lein­wand Nehei­mer Film­schätz­chen vom Tun­nel­bau bis zum Jäger­fest gezeigt.

Waf­feln, Plätz­chen und Honig

Die Neheimer Weihnachtselfen in der Weihnachtshütte. (Foto: Aktives Neheim)
Die Nehei­mer Weih­nachtsel­fen in der Weih­nachts­hüt­te. (Foto: Akti­ves Neheim)

In der Clo­er-Waf­fel­hüt­te sind am Frei­tag und Sams­tag die Sport­tau­cher vom Möh­ne­see zu Gast, am Sonn­tag die Tier­ta­fel Arns­berg. Sams­tag um 9 Uhr beginnt der Plätz­chen- und Kuchen­ver­kauf der Grim­me­schu­le zuguns­ten der Don Bosco-Stra­ßen­kin­der in aller Welt. Eben­falls ab 9 Uhr bie­tet die Imke­rei Becker „alles Gute von der Bie­ne“ aus eige­ner Her­stel­lung an. Der Pup­pen­spie­ler Adolf Horz gibt sei­ne Vor­stel­lun­gen am Sams­tag um 12.30, 14.30 und 15.30 Uhr. Von 11 bis 17 Uhr fährt die Bim­mel­bahn Nehei­mer City­ex­press. Zeit­gleich sind die Nehei­mer Weih­nachtsel­fen mit süßen Über­ra­schun­gen unter­wegs. „Was leuch­tet denn dort oben?“ heißt es, wenn von 16 bis 17.30 Uhr der Stel­zen­mann im LED-Kos­tüm unter­wegs ist. Eine weih­nacht­li­che Stadt­füh­rung durch Neheim beginnt am Sams­tag um 16.30 Uhr am Haupt­por­tal des Sauer­län­der Domes. Anmel­dung beim Ver­kehrs­ver­ein unter Tel. 02931 4055.

Schnee­mann-Such­spiel

Am Sonn­tag von 13 bis 18 Uhr läuft das Schnee­mann-Such­spiel: Nehei­mer Shop­ping­cards im Wert von 250 Euro sind zu gewin­nen. Die Fra­ge: „Wie­vie­le Schnee­män­ner sind – am Sonn­tag – in der Hüt­te mit der Win­ter­welt (neben dem Crepe­stand) deko­riert?“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de