- Anzeige -

Natur-Erleb­nis-Raum lädt zu natur­na­hen Work­shops ein

Das Lavendellabyrinth des natur-Erlebnis-raums wird im Kunstsommer offiziell eingeweiht. (Foto: Stadt Arnsberg)
Das Laven­del­la­by­rinth des Natur-Erleb­nis-Raums wird im Kunst­som­mer offi­zi­ell ein­ge­weiht. (Foto: Stadt Arnsberg)

Arns­berg. Ein Teil des Natur-Erleb­nis-Rau­mes ist seit eini­ger Zeit geöff­net. Nun fin­den dort ers­te öffent­li­che Ver­an­stal­tun­gen statt.

Laven­del­la­by­rinth

Das Lavendellabyrinth. (Foto: Stadt Arnsberg)
Das Laven­del­la­by­rinth – Ort für Tanz und Spiel, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Medi­ta­ti­on. (Foto: Stadt Arnsberg)

Das Laven­del­la­by­rinth im Natur-Erleb­nis-Raum bie­tet eine Kraft­quel­le beson­de­rer Art: Men­schen fin­den hier einen Ort, an dem sie sich selbst und ande­ren im Tanz, im Spiel, in der Medi­ta­ti­on und in der Kom­mu­ni­ka­ti­on begeg­nen kön­nen. Die Ein­wei­hung des Laby­rinths mit Laby­rinthtanz und Ein­wei­hungs­ri­tu­al unter Lei­tung von Clau­dia Reu­ter fin­det statt am

  • Mon­tag, 15. August, um 17 Uhr im Natur-Erlebnis-Raum

Dazu gibt es einen Work­shop „Laven­del-Traum­beu­tel­chen“ mit Chris­ta Schubert

  • am Mitt­woch, 17. August, von 14 bis 18 Uhr im Natur-Erlebnis-Raum.

Wei­den­haus

Ein wei­te­rer zen­tra­ler Ort im Natur-Erleb­nis Raum ist das Wei­den­haus. Die­ses wur­de in einer Pro­jekt­ar­beit mit dem Jugend­be­geg­nungs­zen­trum (JBZ) und Clau­dia Reu­ter gebaut. Clau­dia Reu­ter, vom Wei­den­zen­trum Wurs­ter Nord­see­küs­te, ist, in der kur­zen Zeit sei­nes Bestehens, schon eine begeis­ter­te Freun­din des Natur-Erleb­nis-Rau­mes gewor­den. Mit dem JBZ hat sie schon eini­ge Pro­jek­te zum The­ma „Wei­den“ durch­ge­führt. Trotz eige­ner zahl­rei­cher Ver­an­stal­tun­gen in ihrem Wei­den­zen­trum an der Nord­see nimmt sie sich die Zeit, nach Arns­berg zu kom­men. Sie lei­tet den Work­shop „Wei­den­flech­ten – Geflech­te für Haus und Gar­ten“ am

  • Diens­tag, 16. August, von 14  bis 18 Uhr im Natur-Erleb­nis-Raum und
  • Mitt­woch, 17. August, von 14 bis 18 Uhr im Natur-Erlebnis-Raum.

Aus­drucks­ma­len

Der Work­shop Aus­drucks­ma­len rund ums Laby­rinth mit Hil­de­gard Schef­fer fin­det eben­falls am

  • Mitt­woch, 17. August, von 14 bis 18 Uhr im Natur-Erleb­nis-Raum Arnsberg
    statt.

Alle Work­shops sind offen für jung und alt. Jeder kann ohne Anmel­dung mit­ma­chen. Der Natur-Erleb­nis-Raum befin­det sich zwi­schen Eich­holz­hang und Ruh­r­u­fer in unmit­tel­ba­rer Nähe zur Rund­turn­hal­le, Pro­me­na­de 5.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de