- Anzeige -

Nachtbusse der RLG fahren am Wochenende trotz Zeitumstellung nach Sommerzeit

Kreis. Am nächs­ten Wochen­en­de endet die Som­mer­zeit, und zwar in der Nacht vom 24. auf den 25. Okto­ber. Davon bleibt der Fahr­plan der Nacht­bus­se im gesam­ten HSK aber unbe­rührt, teilt die Pres­se­stel­le der RLG mit.

Nachtbusse fahren ohne Berücksichtigung der Zeitumstellung

Die Nacht­Bus­se, die im Hoch­sauer­land­kreis von der RLG, der West­fa­len Bus und der Pro­vin­zi­al Ver­si­che­rung betrie­ben wer­den, fah­ren aller­dings in die­ser Nacht noch wei­ter­hin nach der Som­mer­zeit. Wer also nach 2 Uhr mit den Nacht­Bus­sen N3 von WB und Pro­vin­zi­al bzw. N5, N6 von RLG und Pro­vin­zi­al unter­wegs ist, soll­te sei­ne Uhr erst nach der Ankunft umstel­len, um nicht die Abfahrts­zeit der Nacht­bus­se zu verpassen.

Linien „N3“, „N5“ und „N6“ noch im Sommermodus

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erteilt die „Schlaue Num­mer für Bus und Bahn“ unter Tel. 0 180 6 / 50 40 30 (20 Cent/Anruf aus dem dt. Fest- netz, Mobil­funk max. 60 Cent/Anruf).

(Quel­le: Regio­nal­ver­kehr Ruhr-Lip­pe GmbH)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de