von

Nacht­bau­stel­le auf dem Neu­markt

Arns­berg. Die Stadt­wer­ke Arns­berg müs­sen Arbei­ten an einem vor­han­de­nen Schacht­bau­werk auf dem Neu­markt aus­füh­ren. Dafür müs­sen zwei Schacht­ab­de­ckun­gen vor dem Gebäu­de König­stra­ße 22 (Arbeits­schutz­ver­wal­tung) geöff­net wer­den. Für Bus­se und grö­ße­re LKW ist es dann nicht mög­lich, an dem Bau­stel­len­be­reich vor­bei zu fah­ren.

Um Ein­schrän­kun­gen im Bus­li­ni­en­ver­kehr zu ver­mei­den, wer­den die Arbei­ten in der Zeit von Diens­tag, 24.09. 22:15 Uhr bis Mitt­woch, 25.09. 5:15 Uhr durch­ge­führt.

Bau­ar­bei­ten hör­bar

Die Mon­ta­ge­ar­bei­ten fin­den im Bau­werk, das sich zwei Meter unter der Fahr­bahn befin­det, statt. Die Bau­fir­ma ist bemüht, die Geräusch­ent­wick­lung so gering wie mög­lich zu hal­ten, es wird sich aber nicht ver­mei­den las­sen, dass man die Bau­ar­bei­ten hört. Die Anwoh­ner wer­den gebe­ten, die Fens­ter in Rich­tung des Immis­si­ons­or­tes zu Lärm­schutz­zwe­cken geschlos­sen zu hal­ten.

Die Stadt­wer­ke Arns­berg bit­ten um Ver­ständ­nis.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?