- Anzeige -

MVZ Hochsauerland sichert Nachfolge der Kinderarztpraxis Dr. Thomas Graß in Arnsberg

Das Team der Fach­arzt­pra­xis für Kin­der­heil­kun­de und Jugend­me­di­zin der MVZ Hoch­sauer­land
GmbH und Fach­ärz­tin Ens­he­rah Abdal­la Ezou (3. von links) sind für die klei­nen und gro­ßen
Pati­en­ten da. Dr. Tho­mas Graß (Bild­mit­te) hat den sym­bo­li­schen Pra­xis­schlüs­sel über­ge­ben. (Foto: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Arns­berg. Für die jun­gen Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten und ihre Eltern der Kin­der­arzt­pra­xis Dr. Tho­mas Graß gibt es gute Nach­rich­ten: Über die MVZ Hoch­sauer­land GmbH, eine Toch­ter des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land, bleibt die ambu­lan­te kin­der­ärzt­li­che Ver­sor­gung in Arns­berg und Umge­bung gesi­chert. Seit Anfang Juli 2022 führt das MVZ die kin­der­ärzt­li­che Pra­xis zunächst an der Helle­fel­der Stra­ße in den bestehen­den Räum­lich­kei­ten wei­ter. Dr. Tho­mas Graß, Fach­arzt für Kin­der­heil­kun­de und All­er­go­lo­ge, zieht sich nach 15 Jah­ren am Stand­ort Ende Sep­tem­ber alters­be­dingt aus der aner­kann­ten Pra­xis zurück.

„Ich freue mich, dass ich dem MVZ Hoch­sauer­land an die­sem Stand­ort ein hoch­mo­ti­vier­tes und fach­lich ver­sier­tes Team aus der Kin­der­heil­kun­de zur Ver­fü­gung stel­len kann“, sagt Dr. Tho­mas Graß. Die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung über­nimmt künf­tig Frau Ens­he­rah Abdal­la Ezou. Die 38-jäh­ri­ge Medi­zi­ne­rin ist Fach­ärz­tin für Kin­der- und Jugend­me­di­zin und wird die hoch­wer­ti­ge kin­der­ärzt­li­che Ver­sor­gung naht­los wei­ter­füh­ren. „Das regio­na­le ambu­lan­te fach­ärzt­li­che Ver­sor­gungs­an­ge­bot bleibt lücken­los bestehen“, freut sich Micha­el Gesen­hu­es, Geschäfts­füh­rer der MVZ-Hoch­sauer­land GmbH.

Breites Leistungsspektrum

Die neue Fach­arzt­pra­xis für Kin­der­heil­kun­de und Jugend­me­di­zin im MVZ Hoch­sauer­land bie­tet ihren jun­gen Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten im Ver­bund mit der Kli­nik für Kin­der­heil­kun­de sowie der unter dem Dach des MVZ Hoch­sauer­land bereits bestehen­den Fach­arzt­pra­xis für Kin­der­heil­kun­de und Jugend­me­di­zin in Hüs­ten ein umfas­sen­des Leis­tungs­spek­trum an. Hier­zu zäh­len neben einer breit auf­ge­stell­ten medi­zi­ni­schen Basis­ver­sor­gung von Kin­dern und Jugend­li­chen vie­le wei­te­re Prä­ven­ti­ons- und Dia­gno­se­op­tio­nen. Als Pra­xis im Ver­bund der MVZ Hoch­sauer­land GmbH gehö­ren dazu wei­ter­hin Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen von U2 bis U11 sowie J1 und J2, Hor­mon- und Dia­be­tes­sprech­stun­de, All­er­gie­dia­gno­se und ‑the­ra­pie, Sozi­al­päd­ia­tri­sche Sprech­stun­de, eine Kon­ti­nenz­sprech­stun­de sowie wei­te­re Versorgungsangebote.

Bewährtes Team ist weiterhin für die Patienten da

In der Zeit vom 04. bis ein­schließ­lich 14.10. ist die Pra­xis urlaubs­be­dingt geschlos­sen. Das bewähr­te und bekann­te Pra­xis­team ist gemein­sam mit Fach­ärz­tin Ens­he­rah Abdal­la Ezou ab 17. Okto­ber wie­der im Ärz­te­haus in der Helle­fel­der Stra­ße 11 in Arns­berg für die Pati­en­ten da. Ter­min­ver­ein­ba­run­gen sind wie bis­her unter Tel. 02931 2079 möglich.

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de