- Anzeige -

Mud Masters feiern Premiere in Arnsberg – Hindernislauf am Jagdschloss Herdringen

Arns­berg. Klet­tern und krab­beln, ren­nen und rut­schen, sprin­gen und schwim­men: Wer an den Mud Mas­ters teil­nimmt, wird von den Zehen bis in die Haar­spit­ze gefor­dert. Der mat­schi­ge Hin­der­nis­lauf lockt jähr­lich zehn­tau­sen­de Aben­teu­er­lus­ti­ge an ver­schie­de­ne Loca­ti­ons. Erst­mals fin­den die Mud Mas­ters in die­sem Jahr auch in Arns­berg statt. Am Wochen­en­de vom 18. und 19. Juni stür­zen sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer rund um das Jagd­schloss Herdrin­gen in den Schlamm.

„Die Teil­neh­mer und auch wir kön­nen den Start­schuss in Arns­berg kaum noch erwar­ten“, freut sich Ver­an­stal­ter André Skwort­sow auf das ers­te Mud Mas­ters-Event die­ses Jah­res. „Nach­dem es am Jagd­schloss Herdrin­gen drei
Jah­re lang kei­ne Ver­an­stal­tung die­ser Art gab, ist es nun wie­der an der Zeit.“ Bis 2019 gas­tier­te Tough Mud­der in Arns­berg. Beson­ders freut sich Skwort­sow auf die ein­ma­li­ge Land­schaft: „Der Par­cours führt durch ein hüge­li­ges und wald­rei­ches Gebiet. Es gibt euro­pa­weit kei­ne ver­gleich­ba­re Stre­cke, die mehr Höhen­me­ter aufweist.“

Distanzen von 3 bis 42 Kilometer

Den­noch eig­net sich Teil­nah­me nicht nur für geüb­te Sport­ler, betont er. Denn bei den Mud Mas­ters steht nicht die Zeit im Vor­der­grund, in der die Distanz absol­viert wird, son­dern der Team­ge­dan­ke. „Es geht dar­um, gemein­sam die Ziel­li­nie zu über­que­ren und auf dem Weg dort­hin Spaß zu haben.“ Das zeigt sich auch bei den ver­schie­de­nen Distan­zen, für die sich Inter­es­sier­te anmel­den kön­nen. Von 6 und 12 Kilo­me­tern über 16 Kilo­me­ter bis hin zu 42 Kilo­me­tern ist für jedes Fit­ness­le­vel die rich­ti­ge Stre­cken­län­ge vor­han­den. Am Sonn­tag fin­det zudem eine Fami­ly Edi­ti­on statt, an der auch Nach­wuchs­läu­fer ab sechs Jah­ren teil­neh­men kön­nen. Kin­der bis elf Jah­ren müs­sen jedoch in Beglei­tung eines Erwach­se­nen sein. Für sie wird ein eige­ner – wahl­wei­se drei oder fünf Kilo­me­ter lan­ger – Par­cours auf­ge­baut, auf dem alters­ge­rech­te Hin­der­nis­se warten.

Anmeldung

Die Anmel­dung für die Mud Mas­ters ist noch mög­lich. Die Tickets sind aus­schließ­lich online unter www.mudmasters.de erhält­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Mud Mas­ters und allen Events fin­den sich eben­falls auf der Website.

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: mediamixx)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de