von

Motor­rad­un­fall am Alt­stadt­tun­nel

Arns­berg. Am Sonn­tag stie­ßen ein Motor­rad und ein Wohn­mo­bil auf der Ruhr­stra­ße zusam­men. Der 60-jäh­ri­ge Motor­rad­fah­rer wur­de schwer ver­letzt.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen der Poli­zei fuhr der Motor­rad­fah­rer aus Lünen gegen 15.45 Uhr auf der Ruhr­stra­ße in Rich­tung Zen­trum. Als er nach rechts in den Alt­stadt­tun­nel abbog, kam es zum Zusam­men­stoß mit dem Wohn­mo­bil eines 47-jäh­ri­gen Arns­ber­gers. Die­ser fuhr von der Hen­ze­stra­ße in den Alt­stadt­tun­nel. Der Motor­rad­fah­rer wur­de vom Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht. Die Feu­er­wehr sicher­te aus­lau­fen­de Betriebs­stof­fe. Das Motor­rad muss­te abge­schleppt wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?