- Anzeige -

Motor­rad­fah­rer rutscht auf Lat­ten­berg in Schutz­plan­ke – schwer ver­letzt

Arns­berg. Beim Über­ho­len eines Autos ver­lor ein 55-jäh­ri­ger Motor­rad­fah­rer auf dem Lat­ten­berg die Kon­trol­le über sei­ne Maschi­ne. Er stürz­te und wur­de schwer ver­letzt. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis.

Beim Sturz schwer ver­letzt

Der Mann aus dem Land­kreis Osna­brück fuhr am Don­ners­tag gegen 12 Uhr über die Land­stra­ße auf dem Lat­ten­berg in Rich­tung Oeven­trop. Laut Zeu­gen­aus­sa­gen brems­te der Motor­rad­fah­rer beim Über­ho­len eines Autos plötz­lich stark ab. Dar­auf­hin kam er von der Fahr­bahn ab und rutsch­te gegen die Schutz­plan­ke.

In die Schutz­plan­ke gerutscht

Der her­bei geru­fe­ne Ret­tungs­dienst brach­te den Nie­der­sach­sen in ein Kran­ken­haus. Das nicht mehr fahr­be­rei­te Motor­rad wur­de abge­schleppt. Die Stra­ße war wäh­rend der Unfall­auf­nah­me gesperrt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de