von

Mit Hub­schrau­ber auf Ein­bre­cher­su­che

Nie­der­ei­mer. Ein Poli­zei­hub­schrau­ber war am Don­ners­tag­abend über Nie­der­ei­mer im Ein­satz. Gegen 19.10 Uhr kehr­te ein Bewoh­ner eines Hau­ses am „Alten Brun­nen” zurück. Er bemerk­te ein ein­ge­schla­ge­nes Fens­ter. Zudem war ein Bewe­gungs­mel­der noch ein­ge­schal­tet. Da nicht aus­zu­schlie­ßen war, dass der Ein­bre­cher durch den Bewoh­ner gestört wur­de und durch die Ter­ras­sen­tür geflüch­tet war, lei­te­te die Poli­zei umge­hend eine Fahn­dung ein. Hier­bei erhielt sie Unter­stüt­zung aus der Luft. Trotz der Such­maß­nah­men konn­te der Ein­bre­cher mit sei­ner Beu­te ent­kom­men. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen konn­ten die­ser meh­re­re Uhren ent­wen­den.

  • Zeu­gen set­zen sich bit­te mit der Poli­zei in Arns­berg unter 02932 90–200 in Ver­bin­dung.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?