von

Mit Ener­gie durch­star­ten und dual stu­die­ren

Arns­berg. Von die­sen Bedin­gun­gen träu­men Stu­den­ten: Klei­ne Lern­grup­pen und per­sön­li­che Betreu­ung. Im bbz Arns­berg ist das Rea­li­tät. Hier star­tet zum Win­ter­se­mes­ter wie­der der dua­le Stu­di­en­gang „Wirt­schafts­in­ge­nieur – Ener­gie und Gebäu­de“. Bei einem Info-Abend am Don­ners­tag, 27. Juni, wird das Stu­di­um vor­ge­stellt. Beginn ist um 18 Uhr im bbz Arns­berg, Altes Feld 20, im Kun­den­zen­trum. Wäh­rend des Info­abends wer­den Inhal­te, Ablauf und Kar­rie­re­chan­cen des Stu­di­ums prä­sen­tiert. Wer danach noch offe­ne Fra­gen hat, der kann sich in einem indi­vi­du­el­len Gespräch umfas­send bera­ten las­sen.

Wer Abitur oder Fach­hoch­schul­rei­fe in der Tasche hat oder schon im Beruf steht und den Auf­stieg plant, soll­te den 27. Juni rot im Kalen­der mar­kie­ren und den Info-Abend besu­chen. Der auf neun Semes­ter ange­leg­te Stu­di­en­gang zum „Bache­lor of Engi­nee­ring“ besteht zu ca. 75 Pro­zent aus Selbst­lern­pha­sen und zu etwa 25 Pro­zent aus Prä­sens­zei­ten, die in der Regel 14-tägig am Wochen­en­de im bbz Arns­berg statt­fin­den. Den Stu­di­en­gang bie­tet das Berufs­bil­dungs­zen­trum der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len in Koope­ra­ti­on mit der Fach­hoch­schu­le Süd­west­fa­len an.

Das ist genau das Rich­ti­ge für Ihre beruf­li­che Zukunft? Dann mel­den Sie sich bit­te zum Info-Abend an. Kon­takt: Stu­di­en­be­ra­ter Paul Joa­chim Schul­te, E‑Mail: pauljoachim.schulte@hwk-swf.de, Tele­fon: 02931 877–332.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Hand­werks­kam­mer)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?