von

MINT-Woche am Lau­ren­tia­num gut ange­kom­men

Nils-Hendrik Reuter von der FH Hamm-Lippstadt erläutert den Laurentianern neue Phänomene. (Foto: Laurentianum)

Nils-Hen­drik Reu­ter von der FH Hamm-Lipp­stadt erläu­tert den Lau­ren­tia­nern neue Phä­no­me­ne. (Foto: Lau­ren­tia­num)

Arns­berg. MINT steht für Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik, also Berei­che, in denen das Ent­wick­ler- und Erfin­der­land Deutsch­land Nach­wuchs­pro­ble­me hat. Des­halb soll der Unter­richt in MINT-Fächern geför­dert wer­den. So gesche­hen jetzt auch am Gym­na­si­um Lau­ren­tia­num.

Natur­wis­sen­schaft­ler stellt neue Phä­no­me­ne vor

Gute Laune bei der MINT-Woche am Laurentianum. (Foto: Laurentianum)

Gute Lau­ne bei der MINT-Woche am Lau­ren­tia­num. (Foto: Lau­ren­tia­num)

Im Rah­men der Mint-För­de­rung und der Stu­di­en- und Berufs­ori­en­tie­rung fan­den dort in der ver­gan­ge­nen Woche zahl­rei­che Mint-Work­shops statt. In anschau­li­chen Dar­stel­lun­gen und Expe­ri­men­ten erfuh­ren die Schü­le­rin­nen und Schü­ler, ange­lei­tet von Nils-Hen­drik Reu­ter, einem wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter der Fach­hoch­schu­le Hamm-Lipp­stadt, Neu­es über natur­wis­sen­schaft­li­che Phä­no­me­ne. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler hat­ten die Gele­gen­heit, an aus­ge­wähl­ten MINT-Work­shops teil­zu­neh­men und zum Bei­spiel die Mint-The­men wie Wirk­wei­se von Warm­was­ser­kol­lek­to­ren, DNA-Iso­lie­rung, Gel-Elek­tro­pho­re­se, Pro­gram­mie­ren von Lego-Robo­tern, Sto­chas­tik, Dünn­schicht­chro­ma­to­gra­phie, Was­ser­stoff­an­ge­trie­be­ne Auto­mo­bi­le, Elek­tro­tech­nik, Tür­me von Hanoi näher ken­nen­zu­ler­nen.

All­tags- und Unter­richts­be­zug

„Der Dozent lei­te­te die Kur­se immer mit einem kla­ren All­tags­be­zug für die Kin­der und Jugend­li­chen. Die Work­shops umfass­ten die Berei­che Mathe­ma­tik, Phy­sik, Che­mie, Bio­lo­gie, Infor­ma­tik und Tech­nik und berei­cher­ten somit den mathe­ma­tisch-natur­wis­sen­schaft­li­chen Unter­richt am Gym­na­si­um Lau­ren­tia­num” so die Mint-Beauf­trag­te am Lau­ren­tia­num Nina Gre­go­ri, die die Mint-Woche orga­ni­siert hat­te. „Die Ver­an­stal­tun­gen stie­ßen bei allen betei­lig­ten Schü­ler­grup­pen aus Unter-, Mit­tel- und Ober­stu­fe auf reges Inter­es­se, so dass die­se berei­chern­de Woche sicher­lich auch im nächs­ten Jahr am Lau­ren­tia­num wie­der durch­ge­führt wird”, so Bet­ti­na Jan­ßen, Medi­en­be­auf­trag­te am Lau­ren­tia­num.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?