von

Minis­ter­prä­si­dent Laschet auf dem Holz­markt

Auf dem Holz­markt: von links Fran­zis­kus von Ket­te­ler, Wald­geist, Minis­ter­prä­si­dent Armin Lschet, RP Hans-Josef Vogel, Staats­se­kre­tär Klaus Kai­ser, Lei­ter des Lehr- und Ver­suchs­forst­amts Bertram Leder und Lei­ter des Lan­des­be­trie­bes Wald und Holz Andre­as Wie­be. (Foto: oe)

Arns­berg. NRW-Minis­ter­prä­si­dent Armin Laschet nutz­te sei­nen Arns­berg-Besuch anläss­lich der Eröff­nung des Neu­baus des Sauer­land-Muse­ums auch für einen Abste­cher zum Holz­markt. Am Stand des Lan­des­be­triebs Wald und Holz auf dem Neu­markt traf er mit Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel, Bür­ger­meis­ter Ralph Bitt­ner und Staats­se­kre­tär Klaus Kai­ser zusam­men und lies sich vom Lei­ter des Lan­des­be­trie­bes Wald und Holz, Andre­as Wie­be, sowie vom Lei­ter des Lehr- und Ver­suchs­forst­am­tes, Bertram Leder infor­mie­ren.

„Enga­ge­ment der Wald­bau­ern aner­ken­nen”

Mit dabei beim Aus­tausch über den aktu­el­len Zustand des Wal­des war auch Fran­zis­kus von Ket­te­ler als Ver­tre­ter des pri­va­ten Wald­be­sit­zer. Laschet erklär­te, er wer­de sich nicht nur für den Erhalt des Wal­des als bedeu­ten­der Kli­ma­spei­cher ein­set­zen, son­dern auch für die Hono­rie­rung des Enga­ge­ments der Wald­bau­ern bei der künf­ti­gen CO²-Beprei­sung.

(Eige­ner Bericht)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?