- Anzeige -

Mesche­der Ein­zel­han­del setzt auf die „Hei­mat-Shop­per-Sam­mel­kar­te“

Mesche­de. Der Herbst steht vor der Tür, und Weih­nach­ten ist nicht mehr fern. Und in die­sem Jahr läuft alles anders. Pla­nun­gen für Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jek­te sind auf­grund der stän­dig wech­seln­den Coro­na-Schutz­ver­ord­nun­gen schwie­rig. Trotz allem füh­ren das Stadt­mar­ke­ting und die Wer­be­ge­mein­schaft „Mesche­de aktiv“ gemein­sam ver­kaufs­för­dern­de Aktio­nen durch, um den ört­li­chen Ein­zel­han­del sowie die Gas­tro­no­mie in den kal­ten Mona­ten zu stär­ken. Das schreibt die Wer­be­ge­mein­schaft in einer Mit­tei­lung an die Pres­se.

Ver­kaufs­för­dern­de Aktio­nen geplant

Am Frei­tag, 30. Okto­ber, fin­det ein Late-Night-Shop­ping bis 22 Uhr unter dem Mot­to „Mesche­der Hei­mat-Shop­per-Frei­tag“ statt. An die­sem Abend wird die Innen­stadt zum Leuch­ten gebracht. Pas- send zu die­sem Akti­ons­tag star­tet die Mesche­der Hei­mat-Shop­per-Sam­mel­kar­te als Dan­ke­schön für Kun­den.

Dan­ke­schön für Kun­den

Zum Advents­shop­ping laden vier lan­ge Advents­sams­ta­ge ein. An die­sen Tagen schließt der Ein­zel- han­del erst um 18 Uhr sei­ne Türen. Am Niko­laus­sonn­tag, 6. Dezem­ber, ist zudem ein ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag geplant.

Ver­kaufs­of­fe­ner Sonn­tag

Alle Mesche­der Ein­zel­händ­ler und Betrie­be sind ein­ge­la­den, an die­sen Akti­ons­ta­gen teil­zu­neh­men, und kön­nen ihre indi­vi­du­el­len Aktio­nen beim Stadt­mar­ke­ting unter „stadtmarketing@meschede.de“ anmel­den.

(Quel­le: Wer­be­ge­mein­schaft Mesche­de aktiv)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de